Dienstag, Mai 17, 2022

Auch seine Tochter Corinna Schumacher war vom Reitwettbewerb begeistert

Corinna Schumacher ist Westernreiterin und seit Kurzem wieder im Sattel. Mit ihrer Tochter Gina nahm sie an einem Pferdeturnier in den USA teil.

Corinna Schumachers Leidenschaft gilt dem Reitsport, insbesondere dem Westernreiten. Ihre Liebe zu Tieren hat die Ehefrau des ehemaligen Rennfahrers Michael Schumacher auch an ihre gemeinsame Tochter Gina weitergegeben. Der 25-Jährige ist seit geraumer Zeit im Sport erfolgreich. Nun haben Mutter und Tochter gemeinsam an einem Wettbewerb teilgenommen.

Es ist ein paar Jahre her, dass die 53-Jährige nicht mehr in einer Show auftrat, aber sie feierte ein Comeback in der Westernshow der National Reining Breeders Classic. Die Veranstaltung findet vom 17. bis 24. April im US-Bundesstaat Texas statt. Reining ist eine Disziplin des Westernreitens. Er wird nur im Galopp geritten, und es muss eine aus mehreren Manövern bestehende Aufgabe absolviert werden.

Corinna Schumacher trat mit ihrem Pferd A Little White Trash in der nicht-professionellen Vorrunde an. Ihre Tochter setzte sich auf Gunnastepya und konnte in einer Runde maximale Punkte holen, wie die Organisatoren auf Facebook mitteilten.

Auf ihrem Instagram-Account gibt Gina viele Einblicke in ihre sportliche Karriere im Sattel. Diese Leidenschaft teilt sie aber nicht nur mit ihrer Mutter, auch ihr Lebensgefährte Iain Bethke ist im Reitsport aktiv. Das Paar tritt selten gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Aber letztes Weihnachten machte Gina eine Ausnahme. Zu den Feiertagen gab es einen Schnappschuss im Western-Look.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Verschwörungstheoretiker strömen zur Vogelgrippe und verbreiten Unwahrheiten

Brad Moline, ein Putenbauer in der vierten Generation in Iowa, hat dies schon einmal erlebt. Im Jahr...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -