Dienstag, Mai 17, 2022

Mike Tyson schlägt wiederholt Passagiere im Flugzeug, Video scheint zu zeigen

Ein neues Musikvideo zeigt Berichten zufolge, wie Mike Tyson einem Mitreisenden wiederholt ins Gesicht schlägt und ihn blutig zurücklässt.

Das von TMZ am Donnerstag geteilte Filmmaterial zeigt einen Mann, der dem 55-jährigen erfahrenen Boxer ähnelt, der aufsteht und einen Mann hinter sich ins Gesicht schlägt.

Man hört eine Stimme sagen: „Hey Mike, hör auf damit“, während die Schläge weiter geworfen werden, bevor die Kamera von dem Vorfall wegschwenkt.

Filmmaterial, das anscheinend früher während des Fluges aufgenommen wurde, zeigt die Person, die anscheinend geschlagen wurde, wie sie sich spielerisch mit dem Mann unterhält, der wie Tyson aussieht und mitlacht.

Der Clip schneidet dann jedoch zu dem Mann, der mit einem traurigen Gesicht gefilmt wird, das blutige Schnitte an der Seite seines Kopfes zeigt, mit einer Stimme außerhalb der Kamera, die sagt, dass er „gerade von Mike Tyson zusammengeschlagen wurde“.

„Ja, er ist am Arsch“, fuhr die Person außerhalb der Kamera fort. „Er hat versucht, ein Autogramm zu bekommen, Mann. Ich weiß nicht was passiert ist.‘

Laut TMZ ereignete sich der Vorfall am Mittwoch gegen 22:30 Uhr in einem JetBlue-Flugzeug auf dem Weg von San Francisco International nach Florida.

Unter Berufung auf Zeugenaussagen berichtet die Verkaufsstelle, dass Tyson zunächst geduldig war, mit dem aufgeregten Fan sprach und für ein Selfie mit ihm posierte, bevor er ihn schließlich aufforderte, sich zu beruhigen.

Nachdem der Fan jedoch weiterhin mit ihm kommuniziert hatte, drehte sich Tyson Berichten zufolge um und schlug ihn eine Reihe von Schlägen, bevor er das Flugzeug verließ, das zu diesem Zeitpunkt noch einstieg.

Der mutmaßlich geschlagene Mann wurde laut TMZ medizinisch versorgt und nach dem Vorfall mit der Polizei gesprochen.

Nachrichten Woche hat Vertreter von Tyson, JetBlue und der San Francisco Police Department um einen Kommentar gebeten.

Tyson hat den Vorfall nicht öffentlich zur Sprache gebracht und am Donnerstag einen Beitrag auf Instagram geteilt, in dem T-Shirts mit seinem Konterfei beworben wurden.

Stunden bevor sich der Vorfall ereignet haben soll, weisen seine Instagram-Posts darauf hin, dass er an der Hippie Hill 4/20-Veranstaltung in San Francisco teilgenommen hat, bei der alles rund um Cannabis gefeiert wird.

Tyson ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der Geschichte des Boxens, nach einer beeindruckenden Karriere, in der er mit einem Rekord von 50 Siegen bei 6 Niederlagen, darunter 44 Siege durch KO, in den Ruhestand ging.

Außerhalb des Rings war er mit einer Reihe von Kontroversen konfrontiert, darunter eine fast dreijährige Haftstrafe zwischen 1992 und 1995, nachdem er wegen Vergewaltigung verurteilt worden war.

Nachdem er seine Karriere wiederbelebt hatte, machte der Boxer noch mehr Schlagzeilen, als er Evander Holyfield während ihres Kampfes 1997 in ein Ohr biss. Anschließend wurde er disqualifiziert.

Tyson – der 1986 im Alter von 20 Jahren der jüngste Schwergewichts-Boxchampion aller Zeiten wurde – nahm zuletzt 2005 an einem offiziellen professionellen Boxkampf teil. 2020 kehrte er für einen Demonstrationskampf gegen Roy Jones Jr. in den Ring zurück. das endete unentschieden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Die Proteste im Iran dauern bis in die zweite Woche an, während das Außenministerium eine Botschaft zur Unterstützung der Demonstranten twittert

Die Proteste im Iran gingen am Montag weiter, als immer mehr Iraner auf die Straße gingen, um ihre...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -