Dienstag, Mai 17, 2022

Sie war 90 Jahre alt "Büro Fräulein"-Star Renate Holm ist tot

In den 1950er Jahren wurde der Berliner zum Filmstar. Als Telefonistin Susi aus „Fräulein vom Amt“ wird Renate Holm immer in Erinnerung bleiben. Jetzt ist sie im Alter von 90 Jahren verstorben.

Berliner Kodderschnauze, Opernsängerin, Starschauspielerin: Renate Holm war ein vielseitiges Talent. Sie starb im Alter von 90 Jahren in Wien. Eine Freundin der Künstlerin und der Wiener Volksoper hat der Deutschen Presse-Agentur den Tod der erfolgreichen Sopranistin in ihrer österreichischen Wahlheimat bestätigt.

Die Sängerin, geborene Renate Franke, war nicht nur für ihre Auftritte in den größten Opernhäusern der Welt bekannt, sondern auch als Schauspielerin in ihrer Heimat und in Erfolgsfilmen wie „Fräulein vom Amt“ und „Wunschkonzert“, die sie spielte hauptsächlich in ihren Fünfzigern.

Ursprünglich arbeitete Holm als Zahnarzthelferin, um ihre Stimmbildung zu finanzieren. Nach 15 Musikfilmen hatte sie 1957 mit der Hauptrolle in der Operette „Walzertraum“ an der Volksoper ihren ersten großen Bühnenerfolg. Drei Jahre später engagierte sie Herbert von Karajan an der Wiener Staatsoper. Auftritte bei den Salzburger Festspielen und in Opern von Buenos Aires bis Moskau folgten.

Holms Repertoire reichte von Mozart und Verdi bis hin zu Operetten und modernen Werken. Darüber hinaus pflegte der Sänger die Tradition des Wienerliedes.

Holm hatte 1965 geheiratet. Sie war sieben Jahre mit dem Berliner Verleger Horst-Wolfgang Haase verheiratet. Aber die Liebe hielt nicht. In einem ihrer letzten Interviews im vergangenen Jahr wollte Holm genau das: wieder einen Mann an ihrer Seite. Eine weitere große Liebe, die Renate Holm nicht mehr gegeben wurde. Der Allrounder starb allein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Jill Biden reist zu einem halbkreisförmigen Gipfel nach Lateinamerika

Jill Biden wird diese Woche Ecuador, Costa Rica und Panama besuchen, um die Grundlagen...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -