Dienstag, Mai 17, 2022

"Was dort vor sich geht, ist Mobbing" Der Rauswurf von Kerstin Ottwishes Llambi"Lass uns tanzen"

2019 war Kerstin Ott Kandidatin bei „Let’s Dance“. Jetzt kommentiert sie die RTL-Tanzshow und kritisiert Juror Joachim Llambi. Sie verlangt sogar, dass er ersetzt wird.

Schlagerstar Kerstin Ott kritisiert offen die Art und Weise, wie Joachim Llambi „Let’s Dance“ beurteilt. Sie selbst war 2019 Kandidatin der Show, als sie mit der professionellen Tänzerin Regina Luca den zehnten Platz belegte. Sie präzisiert nun, dass ein Wechsel in der Jury auch diesem Format gut tun könnte.

„Ich finde, was in der Jury passiert, ist auch Mobbing. So wie Dieter Bohlen ersetzt wurde, wünsche ich mir das auch bei Herrn Llambi“, erklärt Kerstin Ott im Podcast „Aber bitte mit Schlager“. Der 40-Jährige weiter: „Er kann auch ein richtig sympathischer Typ sein, aber ich denke, das ist nicht nötig, um jemanden so blöd zu machen und immer einen draufzusetzen.“

Joachim Llambi: Seit dem Start der Show im Jahr 2006 ist er vereidigt "Lass uns tanzen".  (Was: Andreas Rentz/Getty Images)Joachim Llambi: Seit dem Start der Show im Jahr 2006 ist er Juror bei „Let’s Dance“. (Credit: Andreas Rentz/Getty Images)

Ott weiß, wovon sie spricht. Als sie 2019 Kandidatin in der Show war, stand sie nach ihren Auftritten einige Wochen lang Llambi gegenüber und musste sich ihr Urteil der Jury anhören. In der Nacht, in der sie ausgewiesen wurde, brachte Llambi sie zum Weinen. „Ich muss Ihnen ehrlich sagen, ich habe das Feuer von Ihnen hier nicht gesehen, um zu sagen, dass ich hier alles gebe, und das ist es, was ich Ihnen am meisten vorwerfe“, sagte er. Ott bat ihre Fans daraufhin, sie nicht mehr anzurufen, da sie danach das Interesse an einer Kandidatur verloren habe.

Der Sänger erklärt nun weiter: „Ich hätte damals kein Problem gehabt, wenn er einfach meinen schlechten Tanzstil kritisiert und mir einen oder null Punkte gegeben hätte. Damit wäre ich ok gewesen, aber ich denke, es gibt einige Sätze das wird zu persönlich.“ Schließlich sei inzwischen allgemein bekannt, „dass es nicht gut für die Gesundheit eines Menschen sein kann“.

Kerstin Ott und Regina Luca: Die beiden tanzten 2019 zusammen "Lass uns tanzen".  (Bildnachweis: Lukas Schulze/Getty Images)Kerstin Ott und Regina Luca: Die beiden tanzten 2019 zusammen bei ‚Let’s Dance‘. (Credit: Lukas Schulze/Getty Images)

Über Llambi erklärt Kerstin Ott: „Ich würde mir wünschen, dass er sich ein bisschen anpasst, wenn man ihn nicht tauscht.“ Das findet sie aber auch in der aktuellen Staffel von „Let‘s Dance“, dessen achte Folge gerade ausgestrahlt wurde„extrem“ beibehalten.

Sie können sich vorstellen, dass diese Änderung mit der Causa Bohlen zusammenhängt. Der Sender gab seinen Ausstieg aus der DSDS-Jury im März 2021 bekannt. Bei RTL findet laut Ott derzeit eine Umstrukturierung statt. „Ich denke, wir müssen jetzt ein bisschen warten. Das gehört seit Jahren zu seinem Arbeitspensum. Irgendwann musste er wohl immer größer werden, damit alles ein bisschen kritischer wird und er mehr für die Presse da ist.“ Ott betont: „Ich hoffe, es geht jetzt in eine andere Richtung, das würde dem Format gut tun.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Jill Biden reist zu einem halbkreisförmigen Gipfel nach Lateinamerika

Jill Biden wird diese Woche Ecuador, Costa Rica und Panama besuchen, um die Grundlagen...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -