Dienstag, Mai 17, 2022

Ägypten schickt ehemaligen Abgeordneten wegen Antiquitätenschmuggels ins Gefängnis


KAIRO (AP) – Ein ägyptisches Gericht verurteilte am Donnerstag einen ehemaligen Parlamentsabgeordneten und andere zu zehn Jahren Gefängnis, weil sie im Rahmen einer Kampagne zur Beendigung des Handels Antiquitäten aus dem Land geschmuggelt hatten.

Ägyptens staatliche Nachrichtenagentur sagte, dass der ehemalige Parlamentsabgeordnete Alaa Hassanein und vier weitere 10 Jahre im Gefängnis sitzen würden. Hassan Rateb, einem prominenten Geschäftsmann, und 17 weiteren Personen drohen fünf Jahre Gefängnis. Alle wurden mit einer Geldstrafe von 1 Million ägyptischen Pfund oder ungefähr 54.000 US-Dollar belegt.

Der staatliche Nachrichtenbericht gab nicht an, welche Art von Antiquitäten geschmuggelt wurden – aber es hieß, dass die Verurteilten in einigen Fällen geheime Ausgrabungen organisiert und finanziert hatten. Ägypten ist immer noch reich an unentdeckten antiken Stätten aus der Zeit der Pharaonen und seiner griechischen und römischen Ära.

Das Land hat in den letzten Jahren ausländische Museen gewarnt, dass es ihnen nicht dabei helfen wird, Ausstellungen über altägyptische Antiquitäten aufzubauen, es sei denn, sie geben geschmuggelte Artefakte zurück. Das Antikenministerium gab an, seit 2016 mehr als 1.000 Artefakte und rund 22.000 antike Münzen gefunden zu haben.

Im Jahr 2019 zeigte das Ministerium einen vergoldeten antiken Sarg aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., den das New Yorker Metropolitan Museum of Art zurückgab, nachdem US-Ermittler festgestellt hatten, dass es sich um eine geplünderte Antiquität handelte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Die Einwohner von Shanghai nutzen Excel-Kenntnisse und Managementkenntnisse, um den Lockdown zu bewältigen

Von Julie Zhu und Engen ThamHONGKONG/SHANGHAI (Reuters) – Chinas schlimmster COVID-19-Ausbruch hat bei vielen Einwohnern von Shanghai die...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -