Dienstag, Oktober 4, 2022

Bestellungen für Tausende britischer Flaggen überschwemmen nach dem Tod der Queen chinesische Fabriken


Neunzig Minuten nach dem Tod von Königin Elizabeth II. gingen in einer Fabrik südlich von Shanghai Bestellungen für Tausende britischer Flaggen ein.

Mehr als 100 Mitarbeiter der Shaoxing Chuangdong Tour Articles Co. legten andere Arbeiten beiseite und arbeiteten 14 Stunden am Tag ab 7:30 Uhr daran, ausschließlich britische Flaggen herzustellen.

Laut General Manager Fan Aiping waren es in der ersten Woche mindestens 500.000.

Einige sind britische Flaggen, die von Trauernden getragen oder vor Häusern aufgehängt werden. Andere zeigen Elizabeths Porträt und die Jahre ihrer Geburt und ihres Todes. Sie haben eine Größe von 21 bis 150 Zentimetern (8 bis 59 Zoll) Breite und werden für 7 Yuan (1 US-Dollar) verkauft.

Laut Fan verschickte der erste Kunde um 3 Uhr morgens chinesischer Zeit eine Bestellung für Zehntausende. Sie sagte, 20.000, die die Fabrik auf Lager hatte, seien an diesem Morgen verschickt worden.

„Der Kunde kam direkt zu uns ins Werk, um die Produkte abzuholen“, sagte Fan. „Viele Fahnen waren noch nicht einmal verpackt. Sie wurden verpackt und verschickt.

Die Fabrik fertigte Flaggen für die FIFA-Weltmeisterschaft, bevor Elizabeth starb.

Chuangdong ist seit 2005 in der Branche tätig und produziert Flaggen für die Weltmeisterschaft und andere Sportveranstaltungen oder Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag. Es stellt auch Schals und Banner mit Sportmotiven her.

Die Mitarbeiter achten aufmerksam auf Neuigkeiten über Ereignisse, die zu Aufträgen führen könnten.

„Hinter jedem Nachrichtenereignis steckt eine Geschäftsmöglichkeit“, sagte Fan.

Ni Guozhen, eine Mitarbeiterin seit 2005, sagte, sie habe die Welt durch ihre Arbeit entdeckt.

„Ich habe viel über aktuelle Ereignisse gelernt“, sagte Ni, der Flaggen mit dem Porträt der Königin nähte. „Mein Wissen ist gewachsen. Deshalb bin ich stolz und glücklich, Fahnen herzustellen.

Ni erinnert sich, dass er Bestellungen für britische Flaggen für eine königliche Hochzeit aufgegeben hat.

„Hinter jeder Flagge steckt eine Geschichte“, sagte Fan. „Diesmal ist es die Königin des Vereinigten Königreichs. Sie kaufen diese Flaggen, um die Königin tief zu betrauern.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles