Dienstag, August 16, 2022

Der entzückende Baby-Orang-Utan hat einen historischen Namen, dem er gerecht werden muss

Der kleine Affe, der letzten Monat im Wiener Zoo in Österreich geboren wurde, wurde Kendari genannt, nach der Hauptstadt der indonesischen Provinz Südost-Sulawesi.

Ein junger Orang-Utan, dessen Geburt gefilmt wurde, wurde benannt, um Wildtierfans an den Kampf des Menschenaffen in seinem natürlichen Lebensraum zu erinnern.

Indonesiens verbliebene Orang-Utans sind durch Wilderei und den Eingriff von Ölpalmenplantagen in ihre natürliche Umgebung bedroht.

Die Geburt fand am 19. Juni statt und verblüffte Naturliebhaber, als sie tagsüber direkt vor einer Gruppe glücklicher Besucher stattfand.

Videoaufnahmen dieser einmaligen Erfahrung wurden später vom Zoo geteilt.

In einem unglaublich intimen Moment kann man Mama Sari und ihr neugeborenes Baby beim Kuscheln sehen, bevor Sari Kendari auf die Nase küsst.

Zu Beginn der Trostsequenz begleitet Sari das Baby in seinen letzten Momenten der Geburt. Als der erschöpfte Junge auftaucht, hilft Sari Kendari, sich zu erholen, und sie sehen sich in die Augen.

Zoo-Sprecherin Corinna Bürgmann bestätigte, dass die Geburt vor Publikum stattgefunden habe.

Sie sagte gegenüber Zenger News: „Sari gebar im inneren Teil des Orang-Utan-Geheges.

„Besucher, die das Glück hatten, dabei zu sein, hatten die einmalige Gelegenheit, die Geburt durch das Schutzglas mitzuerleben.“

Sie fügte hinzu: „Es schien, als würde sich Sari wohl fühlen, wo sie war.“

Tierpflegerin Sandra Keiblinger sagte: „Die Entwicklung der jungen Orang-Utans ist hervorragend. Wir freuen uns.

„Kendari wächst und wird jeden Tag stärker. Sie fing an, ihren Kopf zu heben, um ihre Umgebung zu überblicken.

„Aber sie schätzt immer noch das Gefühl der Sicherheit, das ihre Mutter vermittelt. Sari macht einen großartigen Job, was nicht als selbstverständlich angesehen werden sollte, da dies ihr erstes Kind ist.“

Experte Falko Balfanz sagte, dass Mota, ein 58-jähriges Orang-Utan-Weibchen, es liebt, Zeit mit Sari und Kendari zu verbringen.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles