Samstag, August 20, 2022

Die komplette Hamsterkaufliste für Notfälle

DDas Bundesamt verweist auf Anfrage auf die allgemeine Checkliste zur privaten Notfallvorsorge, die immer gilt.

Die Behörde empfiehlt wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung eine private Lebensmittelnotvorrat für zehn Tage. Das ist nicht neu. „Bürger werden ermutigt, sich für zehn Tage mit Lebensmitteln einzudecken“, heißt es in dem Zivilschutzkonzept seit Jahren.

Das Bundesamt hat einen Leitfaden für das richtige Verhalten in Notsituationen veröffentlicht, der neben empfohlenen Lebensmitteln auch eine Checkliste für weitere Artikel (Hausapotheke, Hygieneartikel, Notfallgepäck) und Notrufnummern enthält. Das sollten Sie im Notfall zu Hause haben, um etwa zwei Wochen über die Runden zu kommen:

*Dieser Text enthält Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn Sie über die mit Sternchen gekennzeichneten Links einen Kauf tätigen, erhält WELT eine kleine Provision. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung. Unsere Standards für Transparenz und journalistische Unabhängigkeit finden Sie unter axelspringer.de/independence

Dieser Artikel wurde erstmals im August 2016 veröffentlicht.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles