Freitag, August 19, 2022

Drei Menschen bei Explosionen im russischen Belgorod nahe der ukrainischen Grenze verletzt


Explosionen in der russischen Stadt Belgorod nahe der Grenze zur Ukraine haben einen Brand in einem Wohnhaus verursacht, sagte Vyacheslav Gladkov, der Gouverneur der Region Belgorod, am frühen Sonntag in einer Nachricht über die Messaging-App Telegram.

Drei Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden, sagte er.

„Die Gründe für den Vorfall werden untersucht“, sagte Gladkov. „Vermutlich hat das Luftverteidigungssystem funktioniert.“

(Berichterstattung in Melbourne von Lidia Kelly; Redaktion von William Mallard)

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles