Mittwoch, Mai 18, 2022

Michigan GOP-Kampagnen verwenden „beunruhigende“ LGBT+-Spendenangriffe


Eine Kampagnen-Spendenaktion eines republikanischen Kongresskandidaten in Michigan beschuldigt Präsident Joe Biden grundlos, kleine Kinder „zu zwingen“, etwas über „Geschlechtsumwandlungsoperationen“ zu lernen, und Empfänger von Textnachrichten zu einer Terminbestätigung für „Ihr Kind“ zu leiten, um eine „ Geschlechtsumwandlung“. Operation morgen um 9:00 Uhr.“

Die Botschaft der Kampagne von Senator Tom Barrett, der die GOP-Nominierung im 7. Kongressbezirksrennen des Staates für das US-Repräsentantenhaus anstrebt, fordert die Empfänger auf, diese Nominierung zu STORNIEREN, weil Sie nicht daran glauben, kleine Kinder über gefährliches Transgender zu unterrichten Ideologien“, indem Sie ein Spendenformular ausfüllen.

Die Kampagnenbotschaft – zuerst berichtet von Michigan Advance – kommt nur wenige Tage, nachdem ein anderer GOP-Gesetzgeber im Bundesstaat einen demokratischen Senator beschuldigt hat, in einer E-Mail die Bemühungen zur „Pflege“ und „Sexualisierung“ von Kindern zu unterstützen.

Die Botschaft von Mr. Barretts Kampagne lautet: „HÖREN SIE AUF, DAS AN UNSERE KINDER ZU BIETEN!“

„Demokraten zerstören unseren Glauben, verdrängen Gott aus dem Zentrum unserer Nation und zwingen kleinen Kindern die Transgender-Ideologie auf“, heißt es in der Botschaft der Kampagne.

Nach einer Welle von Gesetzen, die von Gegnern als „Don’t Say Gay“-Gesetze und Maßnahmen bezeichnet wurden, die Transgender-Gesundheitsfürsorge kriminalisieren und Transgender-Studentensportlern verbieten, in der Schule Sport zu treiben, haben sich rechte Medienvertreter und republikanische Beamte in den USA beschleunigt und charakterisiert die erschreckende rhetorische Opposition gegen ihre Agenda als „Groomer“ oder Pädophile.

„Grooming“ bezieht sich normalerweise auf die emotionale Manipulation eines Kindes für sexuellen Missbrauch, obwohl die jüngste Welle von Vorwürfen LGBT+-Lehrer, die Eltern von Transgender-Kindern und Gegner von Gesetzen angegriffen hat, vor denen LGBT+-Anwälte gewarnt haben, dass sie weitreichenden Schaden anrichten werden.

Analysten erzählt hier Neuigkeit dass eine solche bewaffnete Rhetorik auf eine marginalisierte Gruppe abzielt, um Gewalt und Missbrauch gegen sie zu legitimieren.

Auf die Frage, was zu den falschen Behauptungen geführt habe, eine Erklärung von Herrn Barretts Kampagne zu… hier Neuigkeit nahm die Richtlinien der Biden-Regierung für die geschlechtsbejahende Pflege für Transgender-Jugendliche und Kongresserklärungen des Gesundheitsministers Xavier Becerra zur Kenntnis, in denen die Unterstützung für geschlechtsbejahende Pflege bekräftigt wurde.

Bundesrichtlinien besagen, dass „medizinische und psychosoziale geschlechtsbejahende Gesundheitspraktiken nachweislich die Raten negativer psychischer Gesundheitsergebnisse senken, das Selbstvertrauen stärken und die allgemeine Lebensqualität für Transgender- und geschlechtsspezifische Jugendliche verbessern“.

Diese Leitlinien werden von der World Professional Association for Transgender Health, der American Medical Association, der American Academy of Child and Adolescent Psychiatry, der American Academy of Pediatrics und der American Academy of Family Physicians bestätigt.

Die geschlechtsbejahende Pflege umfasst eine Reihe von Dienstleistungen, darunter die Unterstützung beim sozialen Übergang (wie Namens- und Pronomenänderungen), psychische Gesundheitsversorgung, Hormontherapie und Operationen, die von Ärzten für Personen unter 18 Jahren weitgehend nicht empfohlen werden.

Die Human Rights Campaign gab eine Erklärung heraus, in der sie „beunruhigende“ Botschaften von Republikanern aus Michigan widerlegte und betonte, dass Transgender-Kinder keinen irreversiblen medizinischen Eingriffen unterzogen werden.

„Dies ist ein grundlegendes Missverständnis darüber, wie die Wechseljahre für Kinder aussehen, bei denen es hauptsächlich darum geht, soziale Unterstützung zu bieten, den richtigen Namen und die richtigen Pronomen zu verwenden und ihnen zu ermöglichen, sich auf eine Weise zu präsentieren, die ihrer Geschlechtsidentität entspricht“, sagte die Organisation.

Die National Survey on Youth LGBTQ Mental Health 2021 des Trevor-Projekts ergab, dass nur jeder dritte junge Transgender sein Zuhause als geschlechtsbejahend betrachtet.

Ein weiterer Bericht der Organisation, veröffentlicht in Transgender-Gesundheitfanden heraus, dass die Akzeptanz der eigenen Geschlechtsidentität durch ihre Eltern mit einem um 4 Prozent geringeren Risiko für Selbstmordversuche bei Transgender- und nicht-binären Jugendlichen verbunden war.

Diese Woche hat das Gesundheitsministerium von Florida seine eigenen staatlichen Richtlinien herausgegeben, die alle Formen der geschlechtsbejahenden Pflege für Minderjährige verbieten, einschließlich der Unterstützung beim sozialen Übergang.

In einer kürzlichen E-Mail, in der sie um Spenden für ihre Kampagne bat, machte die Senatorin des Staates Michigan, Lana Theis, ähnliche, übertriebene Behauptungen, die die GOP-Kampagnen im Jahr 2022 dominierten, und behauptete, dass „unsere Kinder in unseren Schulen angegriffen werden“ durch „geschlechtsspezifische Indoktrination“ und „Rasse“. -basierte Bildung“, die von ihren politischen Gegnern gefördert wird.

Sie nannte auch ihre Kollegin Mallory McMorrow, Senatorin des demokratischen Staates, und behauptete, sie gehöre zu einer Gruppe „progressiver Social-Media-Trolle“, die „empört darüber sind, dass sie Vorschulkinder nicht unterrichten, pflegen und sexualisieren können oder dass 8-Jährige dafür verantwortlich sind Sklaverei“, ohne auf solche Beweise hinzuweisen.

Die Wahlkampfbotschaft löste eine Reaktion von Senatorin McMorrow im Senat des Bundesstaates mit Berichterstattung in der Presse für ihre starken Kommentare in den nationalen Medien aus.

„Hass wird nur gewinnen, wenn Leute wie ich zuschauen und es geschehen lassen“, sagte sie in ihren Kommentaren. „Ich weiß, wer ich bin. Ich weiß, was Glaube und Dienst bedeuten und was sie gerade jetzt verlangen. Wir werden Hass nicht gewinnen lassen.“

In einer Erklärung zu hier NeuigkeitSenatorin Theis verteidigte die Botschaft der Kampagne und sagte, dass, während Senatorin McMorrow „ihrem Chor auf MSNBC predigt, ich mich weiterhin auf Eltern aus Michigan konzentrieren werde, die die Demokraten als die wichtigsten Entscheidungsträger bei der Bildung ihrer Kinder untergraben wollen“.

Barrett, ein Spitzenreiter für die GOP-Nominierung im Kongressrennen, trifft wahrscheinlich auf die demokratische Amtsinhaberin Elissa Slotkin.

„Im Geiste des Anstands müssen wir alle zustimmen, unsere Kinder vor bösen politischen Taktiken und Spendensammlungen zu bewahren“, sagte sie am 22. April. „Nennen wir diese Taktiken so, wie sie sind: zynische Versuche, Hass und Spaltung zu schüren, um Spenden zu sammeln. Deshalb können die Leute Politiker nicht ausstehen.“

Sie fügte hinzu: „In der Zwischenzeit beobachten unsere Kinder, einschließlich unserer LGBTQ-Kinder, dieses Verhalten und lernen daraus. Wahre Führer konzentrieren sich darauf, Menschen zu vereinen, auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind – sie bringen uns nicht gegeneinander auf.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Jetzt liegt Klopps Team nur noch einen Punkt hinter City

TRainer Jürgen Klopp hält die Spannung im Kampf um die englische Fußballmeisterschaft mit dem FC Liverpool bis zum...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -