Donnerstag, Mai 19, 2022

Pence verdient Trump in der Kampagne des Gouverneurs von Georgia, Brian Kemp


Der Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, ist möglicherweise bei Donald Trump in Ungnade gefallen, als er den Wahlsieg von Präsident Joe Biden im Jahr 2020 im Peach State bestätigte, aber er hat immer noch die Unterstützung der Nummer zwei in der Trump-Administration: des ehemaligen Vizepräsidenten Mike Pence.

Mr. Kemps Kampagne hat angekündigt, dass Mr. Pence am 23. Mai, dem Tag, bevor die georgischen republikanischen Wähler entscheiden, ob sie ihn für eine zweite Amtszeit wiederernennen oder ihn ersetzen, als Headliner einer Wahlkampfveranstaltung auftreten wird des von Trump unterstützten Herausforderers (und Ex-Senators) David Purdue.

In einer Erklärung sagte Herr Kemp, er und seine Familie seien „unglaublich geehrt“, die Unterstützung des ehemaligen Vizepräsidenten zu haben, und nannte die Führung von Herrn Pence „entscheidend für die Schaffung der wohlhabendsten Wirtschaft in Amerika.“ Geschichte, auch hier in Georgia „.

„Sein Engagement für den Aufbau eines sichereren und stärkeren Amerikas repräsentiert die höchsten Ideale unserer Partei. Wir könnten nicht dankbarer für seine Freundschaft mit unserer Familie und unserem Staat sein und freuen uns darauf, ihn wieder im Wahlkampf in Georgia willkommen zu heißen“, sagte er.

Herr Kemp besiegte Stacey Abrams vor vier Jahren knapp als Gouverneur mit der Unterstützung von Herrn Trump, aber der ehemalige Präsident verärgerte seinen einstigen Verbündeten, nachdem er die Ergebnisse der Wahlen 2020 bestätigt hatte, bei denen Herr Biden der erste Demokrat des Staates wurde seit Bill Clinton es 1992 tat.

Trotz einer laufenden strafrechtlichen Untersuchung wegen angeblichen Drucks auf den georgischen Außenminister Brad Raffensperger, nicht existierende Stimmen zu „finden“, die angeblich Bidens Sieg zerstört haben, hat Herr Trump weiterhin über das Ergebnis der georgischen Präsidentschaftswahlen 2020 gelogen, von denen er fälschlicherweise behauptet, sie seien voller Betrug .

Er hat Herrn Kemp auch weiterhin für seine Niederlage verantwortlich gemacht und Herrn Purdue unterstützt, der die Lügen von Herrn Trump als Standardbestandteil seiner Wahlkampfrede aufgenommen hat.

Dennoch hat Herr Kemp die Unterstützung anderer GOP-Gouverneure wie dem Ex-Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, Pete Ricketts aus Nebraska und Doug Ducey aus Arizona, von denen letzterer auch Bidens Sieg in seinem Bundesstaat gewonnen hat, bestätigt.

Herr Trump beschwerte sich in einer Erklärung am Donnerstag über die anhaltende Unterstützung von Herrn Kemp durch andere Republikaner, nannte ihn den „schlimmsten Gouverneur der Wahlintegrität“ in den USA und nannte die Gouverneurskollegen von Herrn Kemp „RINOs“ oder Republikaner in den Vereinigten Staaten Nur Name.

Aber Mr. Pence, ein potenzieller Präsidentschaftskandidat für 2024, scheint sich nicht zurückzuhalten, Mr. Kemp zu unterstützen, den er in einer Erklärung als „einen der erfolgreichsten konservativen Gouverneure Amerikas“ bezeichnete.

„Er baute ein sichereres und stärkeres Georgien auf, indem er Steuern senkte, Eltern stärkte und in Lehrer investierte, die Strafverfolgung finanzierte und sich stark für das Recht auf Leben einsetzte. Brian Kemp ist mein Freund, ein Mann, der sich dem Glauben, der Familie und den Menschen in Georgia verschrieben hat“, sagte er. „Ich bin stolz darauf, Brian Kemps vier weitere Jahre als Gouverneur des großartigen Bundesstaates Georgia voll und ganz zu unterstützen!“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Leichen, die im von der Dürre erschöpften Lake Mead gefunden wurden, könnten Verbindungen zur Mafia haben

fzuerst hörte er von der Leiche im Fass.Dann erfuhr er, dass es Mord war.Und dann dachte Geoffrey Schumacher...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -