Samstag, Mai 21, 2022

Spanien unterzeichnet Pläne zur Dämpfung volatiler Energiepreise


Die spanische Regierung hat am Freitag einen Plan genehmigt, der darauf abzielt, die steigenden Energiekosten einzudämmen, indem sie eine vorübergehende Obergrenze für die Erdgaspreise unterzeichnet, die den von einem Drittel der Verbraucher und 70 % der Industrie gezahlten Betrag sofort reduzieren würde.

Während die Energiepreise in ganz Europa steigen, verschärft durch Russlands Krieg in der Ukraine, schlossen sich Spanien und Portugal Anfang dieses Jahres zusammen, um die Exekutive der Europäischen Union zu bitten, ihnen zu erlauben, die EU-Binnenmarktregeln zu ändern.

Unter Hinweis auf die großen Mengen an erneuerbarer Energie, die in beiden Ländern verwendet werden, und ihre begrenzten Anschlüsse an das europäische Stromnetz, hat die Europäische Kommission zugestimmt, eine Preisobergrenze für das zur Stromerzeugung verwendete Gas von durchschnittlich rund 50 € pro Monat Megawattstunden für die nächsten 12 zuzulassen Monate.

Spaniens Umweltministerin Teresa Ribera sagte, die Maßnahme würde sowohl Verbraucher als auch Unternehmen schützen, da Europa mit volatilen Energiepreisen zu kämpfen hat, die eine Rekordinflation anheizen.

„Zum ersten Mal zahlen dafür nicht die üblichen Leute“, sagte Ribera. „Die ergriffenen Maßnahmen zielen im Wesentlichen darauf ab, die außerordentlichen Gewinne der Energieunternehmen zu reduzieren, damit diese Anpassung uns allen zugute kommt.“

Sie sagte, die portugiesische Regierung werde die gleichen Maßnahmen am Freitag ebenfalls genehmigen.

Der gemeinsame Plan werde nun an die Europäische Kommission gehen, um endgültig grünes Licht zu erhalten, fügte Ribera hinzu, und es werde erwartet, dass er in den kommenden Wochen vollständig in Kraft trete.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Welche Optionen hat Rishi Sunak, um bei steigenden Stromrechnungen zu helfen?

pressure baut auf Rishi Sunak auf, um finanzielle Unterstützung anzukündigen, die Menschen durch die Krise der Lebenshaltungskosten in...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -