Samstag, August 20, 2022

Steinmeier und Selenskyj telefonierten, auch ein Besuch in Kiew war Thema

BBundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj telefonierten am Donnerstag. Steinmeier sicherte Selenskyj nach Angaben einer Sprecherin weitere Unterstützung zu und gratulierte ihm zum EU-Beitrittskandidatenstatus seines Landes. Auch die Vorbereitung eines möglichen Besuchs in Kiew war ein Thema.

Es ist nicht das erste Telefonat, Steinmeier hatte bereits Ende Mai mit Selenskyj gesprochen. Damals lud der ukrainische Präsident Steinmeier sowie die gesamte Bundesregierung persönlich zu einem Besuch in Kiew ein.

Im April gab es Irritationen in den deutsch-ukrainischen Beziehungen, nachdem die ukrainische Seite Steinmeiers Besuch in Kiew Mitte April abgelehnt hatte. Der Bundespräsident wollte gemeinsam mit den Präsidenten Polens und der drei baltischen Staaten die ukrainische Hauptstadt besuchen, wurde aber zum Ärger Berlins im letzten Moment ausgeladen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) war lange nicht mehr nach Kiew gereist, was viele Beobachter auf diesen Affront zurückführten. Mitte Juni jedoch besuchte Scholz mit den Staats- und Regierungschefs Frankreichs, Italiens und Rumäniens die ukrainische Hauptstadt.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles