Dienstag, August 9, 2022

Wann ist Hajj 2022? Startdatum und Endtag

Infolge der COVID-19-Pandemie wurde die Teilnehmerzahl in den Jahren 2020 und 2021 gedeckelt: 2020 waren es 10.000, im Folgejahr steigend auf 60.000.

Der Hajj, die alljährliche islamische Pilgerfahrt nach Mekka, soll in diesem Jahr erstmals seit 2019 ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl stattfinden.

Hajj ist ein arabischer Begriff, der grob übersetzt „beabsichtigt, eine Reise zu unternehmen“. Die Reise zu unternehmen ist eine der Säulen des Islam, und von jedem Muslim wird erwartet, dass er sich mindestens einmal in seinem Leben dieser Anstrengung unterzieht.

Es gibt fünf Säulen im Islam, Hajj ist die fünfte Säule. die anderen sind Salat (tägliches Gebet), Shahadah (Glaubensbekenntnis), Sawm (Fasten während des Ramadan), Zakat (Almosengeben).

In diesem Jahr beginnt der Hajj am Abend des 7. Juli und endet am Abend des 12. Juli.

Während des Hajj sollten Männer Ihram-Kleidung tragen, während Frauen weiße Kleidung tragen und nur ihr Gesicht und ihre Hände unbedeckt lassen sollten. Sobald sie in Mekka ankommen, treten Pilger in einen Zustand des Ihram ein, der als Zustand der Reinheit bezeichnet wird. Während sie im Ihram sind, sollten sie nicht kämpfen, ihre Nägel oder Haare schneiden oder sexuelle Aktivitäten ausüben.

Wie Ahmed Versi, Herausgeber von Muslim News, es beschrieb: „Kein Zorn ist erlaubt, kein Töten, nicht einmal eine Fliege, und die Hadschis können nicht kratzen, nur für den Fall, dass sie ein Insekt töten. Sie dürfen keinen Sex haben; Eheversprechen werden vorübergehend gebrochen. Menschliche physische Wünsche werden für den Wunsch Gottes aufgegeben, Ihm näher zu kommen. Hadschis dürfen weder in einen Spiegel schauen noch Parfüm verwenden.

Was ist Hajj?

Der Hajj ist eine religiöse Pilgerreise, bei der Millionen von Muslimen zusammenkommen und eine Reihe von Ritualen durchführen, darunter:

Die Wohltätigkeitsorganisation Islamic Help schreibt auf ihrer Website: „Es ist Pflicht für erwachsene Muslime, mindestens einmal in ihrem Leben die Hajj zu vollziehen. Sie müssen bei gesundem Verstand und körperlich und finanziell in der Lage sein, die Reise anzutreten betiteln Hadschi mit ihren Namen.“

Islamic Help fügte hinzu, dass die beim Hajj durchgeführten Rituale „vom Propheten Muhammad (sallallahu alaihi wa sallam) eingeführt wurden, aber basierend auf dem Koran auf den Propheten Ibrahim (alaihis salaam) zurückgehen, der im Englischen auch als Abraham bezeichnet wird.“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles