Dienstag, August 16, 2022

Back-to-Back-Doppel heben Jays über Rays


TORONTO – Bo Bichette, Vladimir Guerrero Jr. und Alejandro Kirk erzielten drei Doppelpacks in Folge, als die Blue Jays am Freitag in Torontos erstem Heimspiel am Canada Day seit 2019 die Tampa Bay Rays mit 9:2 besiegten.

Die Blue Jays spielten aufgrund der COVID-19-Vorschriften die meiste Zeit der Spielzeiten 2020 und 2021 in Dunedin, Florida, und Buffalo, NY.

Lourdes Gurriel Jr. erzielte im siebten Inning für Toronto einen Solo-Homerun (44-33) und George Springer erzielte im sechsten Inning eine Zwei mit einem Single.

José Berríos (6-4) erlaubte zwei Runs auf acht Hits und zwei Walks in fünf Innings. Er hatte drei Strikeouts.

Trent Thornton, Sergio Romo und Max Castillo kamen als Erleichterung für die Blue Jays.

Der designierte Schlagmann Harold Ramirez erzielte ein RBI-Double, als Tampa Bay (40-36) sein viertes Spiel in Folge verlor.

Corey Kluber (3-5) dauerte nur drei Innings und ermöglichte fünf Runs mit sieben Hits und zwei Walks.

Phoenix Sanders und David McKay, die vier Runs zuließen, kamen aus dem Bullpen der Rays. Right Fielder Brett Phillips warf Tampas neuesten Frame.

Tampa Bay eröffnete das Tor im zweiten Inning, als sich Empfänger Rene Pinto im dritten zurückzog, aber Ramirez genug Zeit gab, um ein Tor zu erzielen.

Bichette, Guerrero und Kirk eröffneten das Tor für Toronto mit drei aufeinanderfolgenden RBI-Doppeln im dritten Satz.

Bichette kam mit geladenen Bases an die Platte und traf einen Double an der rechten Feldmauer, um Gurriel und Cavan Biggio zu treffen.

Auf der nächsten Tonhöhe verdoppelte Guerrero die linke Feldlinie, um Springer und Bichette hereinzubringen.

Das brachte Kirk auf das Spielfeld, wo 44.445 ausverkaufte Zuschauer „MVP“ für den besten Wähler unter den American League Seekers im All-Star-Ballot sangen.

Sein Treffer ging auch über die linke Feldlinie, um Guerrero mit 5: 1 in Führung zu bringen.

Ramirez verkürzte Torontos Führung im fünften und verdoppelte sich in das tiefe linke Mittelfeld, um Kevin Kiermaier genug Zeit zu geben, um von der ersten Basis aus zu punkten.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles