Donnerstag, Mai 19, 2022

Guardiola schlägt auf United-Paar zurück: „Wir haben sie zerstört“


Pep Guardiola hat Patrice Evra und Dimitar Berbatov zurückgeschlagen, weil sie anscheinend die Mentalität von Manchester City in Frage stellen.

City hat auf seinen dramatischen Zusammenbruch im Rückspiel des Halbfinales gegen Real Madrid letzte Woche stilvoll reagiert und in zwei Spielen 10 Tore erzielt, um innerhalb von vier Punkten auf den Gewinn des Premier League-Titels zu kommen.

Nach der Niederlage im Santiago Bernabeu behauptete Evra, dass Guardiola „keine Anführer will“. „Er will keine Persönlichkeit. Er ist der Anführer. Deshalb haben sie niemanden auf dem Platz, wenn sie in Schwierigkeiten sind“, fügte er hinzu.

Berbatov behauptete, die Art und Weise, wie City gehen würde, würde normalerweise von „einem kleinen Team“ erwartet, hörte aber auf, City oder ihren Charakter zu kritisieren. „Ich glaube nicht, dass es ein Mentalitätsproblem für City ist, es ist unerklärlich.

„Manchmal gibt es diese Art von Spielen, in denen Sie eine großartige Mannschaft voller Talent, Klasse und Champions haben. Unerwartet ließen sie in der letzten Minute des Spiels Tore zu.“

Clarence Seedorf wurde von Guardiola auch namentlich beurteilt, nachdem er gesagt hatte, dass andere Trainer nicht versuchen sollten, den Stil des City-Trainers zu kopieren.

Sowohl Evra als auch Berbatov spielten im Finale der Champions League 2011 für United gegen Guardiolas Barcelona und verloren in einer einseitigen Angelegenheit mit 1:3 in Wembley, und der Katalane erinnerte sie beide am Freitag daran.

„Es ist derselbe Charakter und dieselbe Persönlichkeit, die wir in Madrid verloren haben, die wir in den letzten Jahren hatten“, sagte er, als er nach der Reaktion seines Teams auf die Niederlage gefragt wurde, vor einem Premier League-Spiel gegen West Ham am Sonntag.

„Spezialisierte ehemalige Spieler wie Berbatov, Seedorf und Evra und solche Leute waren nicht da. Ich habe gegen sie gespielt und diese Art von Persönlichkeit nicht gesehen, als wir United im Finale der Champions League zerstört haben.

„Du kannst keine Persönlichkeit haben, weil du zwei Tore in einer Minute kassierst, nachdem du Torchancen hattest? Und nach den letzten vier Spielen haben wir 19 Tore erzielt, also haben wir eine unglaubliche Persönlichkeit und solche Dinge? Ich bin Entschuldigung, aber ich stimme definitiv nicht zu.“ Persönlichkeit ist das, was wir in den letzten fünf Jahren alle drei Tage in allen Wettbewerben getan haben.

„Vielleicht wird Liverpool alle vier Titel gewinnen oder vielleicht nur einen, aber ich werde sagen, dass es ihnen an Persönlichkeit und Charakter mangelt, sie hatten keine großartige Saison, selbst wenn sie die Premier League um ein oder zwei verloren haben uns?Sie haben keinen Charakter und keine Persönlichkeit?Natürlich haben sie das.

„Manchmal ist Fußball so und es passiert einfach. Wir können viele Dinge nicht kontrollieren, aber wenn du vier oder fünf Jahre lang immer in die Endphase kommst, Chapeau. Das ist unglaublich. Wir spielen am Ende gut, denn sonst kommt man nicht an. Das ist das Wichtigste.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Fan fragt Camille Vasquez in viralem Clip, ob sie mit Johnny Depp zusammen ist

Depps Anwältin Camille Vasquez wurde im Vorfeld gefragt, ob sie mit ihrem Mandanten Johnny Depp zusammen ist.Vasquez ist Teil...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -