Dienstag, Oktober 4, 2022

Kurz nach Ende des Halbfinals gab Dennis Schröder sein neues NBA-Team bekannt

Die Niederlage gegen Spanien im Halbfinale der EM (91:96) war noch nicht alt, als Dennis Schröder persönliche Neuigkeiten verkündete. Kurz nachdem der 29-jährige Spieler der deutschen Nationalmannschaft 30 Punkte gegen den Weltmeister erzielte, gab er seinen neuen Klub in der NBA bekannt.

Schröder kehrt zu den Los Angeles Lakers zurück und unterschreibt einen Einjahresvertrag, der ihm laut seinem Berater rund 2,6 Millionen Euro einbringen wird. Auch US-Basketball-Experte Marc Stein berichtete auf Twitter über den Vertrag. Stein berichtete außerdem, dass Lakers-Superstar LeBron James kurz vor dem offiziellen Trainingsstart des Teams am 26. September ein privates Trainingslager mit den neuen Spielern abhalten wird.

„Das letzte Jahr hat sich falsch angefühlt, ich habe mich missverstanden gefühlt“, erklärte Schröder gegen Mitternacht auf seinem Instagram-Account. Der deutsche Kapitän gelobte Besserung und bat gleichzeitig um die Unterstützung der Lakers-Anhänger: „Ich komme zurück, um die Dinge richtig zu machen. Ich werde jeden Tag alles geben, was ich habe, und ich hoffe, dass die LakersNation mich unterstützt.“ Es sei eine Ehre, für die Lakers zu spielen, sagte der Verteidiger.

In der kommenden Saison wird Schröder wieder für den Verein spielen, für den er bereits in der Saison 2020/21 aufgelaufen war. Damals sorgten die gescheiterten Verhandlungen über einen neuen Vertrag für Aufsehen. Schröder soll ein Angebot über vier Jahre und 84 Millionen Dollar abgelehnt haben, bestreitet aber, dass ihm diese Summe tatsächlich angeboten wurde.

Bei der aktuellen EM spielte der deutsche Torschützenkönig anschließend für die Boston Celtics und die Houston Rockets, konnte sich aber nicht für einen langfristigen Vertrag empfehlen.

Schröders Berater Mark Bartelstein bestätigte kürzlich gegenüber „Bild“ laufende Verhandlungen mit NBA-Teams: „Ich bin jeden Tag mit NBA-Klubs im Gespräch. Jeder kann einen Dennis Schröder gebrauchen. Wir schauen jetzt, was das Beste für Dennis ist. Was ich sagen kann.“ – Die Klubs schauen auf die EM. Und ihnen gefällt, was sie dort von Dennis sehen.“ Jetzt hat er also seinen Mandanten in Hollywood untergebracht.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles