Dienstag, Mai 17, 2022

Sonne wirft stärkste Sonneneruption seit Jahren weg


Die Sonne hat ihre stärkste Sonneneruption seit fünf Jahren ausgelöst.

Der jüngste dramatische Ausbruch ereignete sich inmitten einer zunehmenden Aktivität auf unserer Sonne und Warnungen, dass dies zu potenziell gefährlichem Sonnenwetter führen könnte.

Die Sonne scheint in eine besonders aktive Phase ihres 11-jährigen Aktivitätszyklus einzutreten. Das begann 2019 und wird voraussichtlich 202 seinen Höhepunkt erreichen.

Sonneneruptionen sind starke Energieausbrüche, die von unserem Stern ausgehen und gefährliche Explosionen auf die Erde richten können.

Der Rekordausbruch dieser Woche – der stärkste in diesem Sonnenzyklus – hat der Erde keinen nennenswerten Schaden zugefügt.

Wissenschaftler haben jedoch gewarnt, dass die Sonne in ihrem Sonnenzyklus in eine aktivere Phase eintritt, die noch energiereichere Ausbrüche auslösen könnte, von denen einige auf unseren Planeten zeigen könnten.

Sonnenwetter kann Stromnetze beschädigen, Satelliten lahmlegen, Astronauten und Weltraumausrüstung schaden und vieles mehr. Wissenschaftler haben regelmäßig davor gewarnt, dass die Welt auf die Gefahr einer erhöhten Sonnenaktivität nicht vorbereitet ist, insbesondere angesichts der schieren Menge neuer Satelliten über der Erde seit dem letzten Höhepunkt der Sonne.

Die NASA sagte, sie habe am Abend des 19. April tatsächlich zwei Sonneneruptionen gesehen. Der erste war relativ moderat, aber später am Abend folgte ein weiterer starker.

Es gab einige Auswirkungen auf die Erde. Es gab einen kurzen Funkausfall für einige Kommunikationen in Asien.

Aber zum größten Teil vermied unser Planet den vollen Ausbruch des Sturms, weil er vom äußersten Rand der Sonne kam und somit die Erde verfehlte.

Das zweite war ein Leuchtfeuer der X-Klasse, das intensivste Leuchtfeuer, das möglich war. Es war das intensivste seit 2017.

Wissenschaftler kennzeichnen Taschenlampen nicht nur mit einem Buchstaben, sondern auch mit einer Nummer: Letztere wurde als X2.2 klassifiziert. Höhere Zahlen bedeuten intensivere Fackeln – und die stärkste, die jemals gesehen wurde, war 2003 und erreichte mehr als X28.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

Fox-Boss beschuldigt die Presse, Rudy Giuliani verwöhnt zu haben, enthüllt über „Masked Singer“

Ein Manager von Fox Entertainment sagt, die Medien hätten Rudy Giulianis kontroversen Auftritt „ruiniert“. Der maskierte Sängerwas das Publikum...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -