Dienstag, August 9, 2022

2022 Ford Bronco Everglades: Rau, zäh und die meisten guten Sachen

Trotzdem ist der Bronco Everglades eine One-Stop-Lösung für Fahrer, die das Modell bis in die Tiefen seiner Watfähigkeiten fahren möchten, ohne die trockenen, felsigen Fähigkeiten zu opfern, für die der SUV bekannt geworden ist. Eine One-Stop-Lösung statt einer Reise zu Ihrem bevorzugten (oder zweitbeliebtesten) Aftermarket-Teilehändler.

Die Ingenieure der Ford Motor Company finden weiterhin neue Wege, um ihren allradgetriebenen Bronco von den ausgetretenen Pfaden abzuheben. Der neue 2022 Ford Bronco Everglades macht einen nassen Schritt in die entgegengesetzte Richtung zum Bronco Raptor und stapft durch trübes Gelände mit einer Kombination aus Ausrüstung, die größtenteils bereits in anderen Teilen der Produktpalette erhältlich ist.

Um den Bronco Everglades 2022 zu bauen, begannen die Produktplaner mit dem Bronco Black Diamond. Es hat eine Polsterung in Marinequalität und ein verwaschenes Interieur, wodurch der zweireihige SUV bereit für den Schlamm im Inneren ist.

Das Exterieur setzt auf funktionale Ästhetik. Es verfügt über einen Schnorchel mit leicht austauschbaren Mundstücken, eine große Everglades-Grafik, die einen Großteil der Frontplatte einnimmt, und eine Warnwinde mit einer Kapazität von 10.000 Pfund mit synthetischer Schnur sitzt vorne mit einer Safaristange und Stahlplatten zum Schutz.

Das Sasquatch-Paket von Ford verleiht dem Bronco Everglades seinen Schwung, mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in verkohltem Grau, die um 35-Zoll-Schlammreifen von Goodyear gewickelt sind.

Die Kombination ermöglicht eine Watfähigkeit von insgesamt 36,4 Zoll, und unabhängig davon, ob die Türen und das Dach ein- oder ausgeschaltet sind, ist sie optisch einschüchternd und auf die richtige Weise sofort erkennbar.

Das Modell wird von Broncos serienmäßigem 2,3-Liter-EcoBoost-Motor angetrieben, gepaart mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe. Die Kraftverteilung bleibt auf dem gleichen Niveau wie bei einem traditionellen Bronco – 300 PS und 325 Pfund-Fuß Drehmoment, was mehr als genug ist.

Beim Fahren im Modus Mud/Ruts GOAT (Goes Over Any Type of Terrain), wie es für die meisten Tests des Tages tief in den Wäldern von Drummond Island zulässig war, glänzte der Antriebsstrang nicht. Es fehlt immer noch das Low-End-Drehmoment und der leichte Übergang zwischen dem zweiten und dritten Gang, die den Bronco der Perfektion einen Schritt näher bringen würden.

Die Lenkung im Bronco Everglades ist für die Offroad-Fahraufgabe richtig gewichtet und angeschlossen.

Das Finden der richtigen Sitzposition ist einfach, mit viel Spielraum für Personen mit durchschnittlicher Größe, wenn sie hoch sitzen, um Hindernisse zu überblicken.

Das Everglades-Modell gibt die traditionelle Fähigkeit des Bronco für ein neues Paket nicht auf. Es macht es einfach besser. Die Erkundung echter Felsen, die Spotter und präzises Manövrieren erfordert, ist eine einfache Aufgabe. Die Stabilität zu wahren, als tiefes Wasser unter und um das Fahrwerk des SUV sprudelte und sich versteckte Felsen bemerkbar machten – das ist kein Problem.

Wie jeder andere Bronco auf dem Markt ist der Bronco Everglades ziemlich leistungsfähig. Mit Merkmalen wie Winde und Schnorchel sieht es unbestreitbar aggressiv aus.

Für schlammbereite Offroader ist das Bronco Everglades die kluge Wahl für Sie, wenn Sie eine bekommen können. Sie werden nur an aktuelle Bronco-Reservierungsinhaber vergeben. Die Preise beginnen bei etwa 53.000 US-Dollar.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles