Freitag, August 12, 2022

5SOS-Schlagzeuger Ashton Irwins Aussage nach einem medizinischen Vorfall auf der Bühne

Der 27-jährige Irwin und seine Bandkollegen Luke Hemmings, Michael Clifford und Calum Hood waren gerade mit der Aufführung ihres Hits „Lover of Mine“ fertig, als Irwin krank wurde und von der Crew von der Bühne genommen wurde, wie anwesende Fans berichteten.

Fans der australischen Rockband 5 Seconds of Summer erlebten am Wochenende einen schrecklichen Moment auf der Bühne, als Schlagzeuger Ashton Irwin mitten im Auftritt zusammenbrach.

Nachdem die Band nach Irwin die Bühne verlassen hatte, kehrten sie nicht zurück und der Rest der Aufführung wurde abgesagt.

Zum Glück hat sich Irwin vollständig erholt und eine Erklärung an die Fans abgegeben, in der er erklärt, was passiert ist, und detailliert, dass er an Sehverlust und „Schlaganfallsymptomen“ litt, nachdem er an einer „intensiven“ Migräne gelitten hatte, die durch Hitzeerschöpfung und Überhitzung verursacht wurde.

Irwin teilte auch mit, dass er auf dem Weg zum Krankenhaus „unter Tränen“ im Krankenwagen zurückgelassen wurde, weil er das Gefühl hatte, die Fans im Stich gelassen zu haben.

In seiner Erklärung auf Twitter schrieb Irwin: „Ich litt an einer intensiven Migräne, die durch Erschöpfung und Überhitzung auf der Bühne verursacht wurde, was mich dazu brachte, [lose] mein Sehvermögen und gab mir Schlaganfallsymptome auf der linken Seite meines Körpers. Die Entscheidung war daher, die Show sofort zu beenden.

„Es ist immer erstaunlich, in jeder Umgebung, in der wir uns befinden, eine gewaltige, energiegeladene Show zu zeigen. Leider gab mein Körper dieses Mal aufgrund von Hitzeerschöpfung auf. Ich war im Krankenwagen in Tränen aufgelöst, weil ich das Gefühl habe, viele Menschen gelassen zu haben Ich passe jetzt auf mich auf und ruhe mich aus.

„Ich fühle mich so geliebt und unterstützt von meinen Brüdern und meinem Team und von euch allen. Ticketing und Umplanung. Ich liebe euch. Danke für die Liebe. Ich werde so schnell wie möglich wieder auf der Bühne stehen! X“

Nach dem Vorfall veröffentlichte 5SOS eine Erklärung auf ihrem offiziellen Instagram-Account, in der erklärt wurde, dass Irwin „körperliche Symptome“ hatte und zu Tests und einer medizinischen Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde.

Sie entschuldigten sich auch und informierten die Ticketinhaber, die an der Show teilnahmen, dass sie so bald wie möglich eine direkte E-Mail mit weiteren Informationen erhalten würden.

Die Band sagte auch einen Auftritt in Rogers, Arkansas am Donnerstag, den 29. Juni nach ärztlichem Rat ab. Der neue Termin ist der 26. Juli, der die letzte Etappe der Nordamerika-Etappe ihrer „Take My Hand“-Tour sein wird.

In einem anderen Instagram-Story-Beitrag über die verschobene Show sagte Five Seconds of Summer: „Es tut uns leid, Ihren Projekten Unannehmlichkeiten zu bereiten, aber wir versprechen denen von Ihnen, die es noch schaffen, dass wir die Sendung von präsentieren werden dein Leben.
„Schaffen Sie in der Zwischenzeit gemeinsam mit uns, Ash die Privatsphäre zu geben, die er braucht, um sich auszuruhen und wieder voll fit zu werden … alles Liebe, 5SOS.“

Trotz des Vorfalls zeigt 5 Seconds of Summer keine Anzeichen für ein Ende. Nach ihrer Nordamerika-Tour besuchen sie ihr Heimatland Australien.

Ihr fünftes Studioalbum, Ich, ich und ich, ist für den 23.09.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles