Dienstag, August 9, 2022

Berühmter Hellseher warnt Putin: „Gedankenkraft“ wird Atomwaffen blockieren

In einem am Dienstag auf Twitter veröffentlichten Brief sagte Geller, er werde „das letzte Molekül meiner mentalen Kraft“ einsetzen, um den Anführer daran zu hindern, einen Atomangriff zu starten.

Uri Geller, ein bekannter Illusionist und selbsternannter Hellseher, bot der Welt seine Dienste an, um den russischen Präsidenten Wladimir Putin daran zu hindern, einen Atomkrieg zu beginnen.

Der in Israel geborene Zauberer/Seher erlangte in den 1970er Jahren internationale Berühmtheit, nachdem er bei aufgetreten war Die heutige Show mit Johnny Carson, Währenddessen versuchte der übernatürliche Debunker James Randi zu zeigen, dass Gellers Behauptungen, besondere geistige Kräfte zu haben, ein Trick waren. Obwohl Geller sagte, seine Kräfte seien nicht stark genug, um seine Tricks auszuführen Die Sendung heute AbendSpäter trat er in zahlreichen anderen Fernsehprogrammen auf, in denen er regelmäßig Löffel und andere Gegenstände verbogen hatte, angeblich mit seinem Verstand.

In Gellers Brief an Putin sagte er dem russischen Präsidenten, jeder Plan, den er für einen nuklearen Angriff haben könnte, würde „nach hinten losgehen“. Er flehte auch diejenigen an, die die Nachricht lasen: „Bitte hören Sie auf, was Sie gerade tun – und nehmen Sie sich nur fünf Sekunden Ihres Tages, um ein strahlendes Energiekraftfeld zu visualisieren“, wie ein blendender goldener Schild am Himmel, der jeden ablenken und abstoßen wird Atomsprengköpfe, die Putin einzusetzen versucht!“

Gellers Brief fuhr fort: „Neben der Nutzung dieser immensen Energie all unserer gebündelten mentalen Kraft gibt es auch Kräfte, die weit, weit größer sind, als Sie sich vorstellen können, und von denen ich sicher bin, dass sie eingreifen werden, um Sie daran zu hindern, einen Atomkrieg zu beginnen. Sie beobachten und warten und sie WERDEN Sie VERHAFTIGEN. Denken Sie nicht über diese katastrophale Vorgehensweise nach. Bitte beachten Sie: Wenn Sie fortfahren, werden Russland und sein Volk am meisten leiden. Ihre Missionskontrollcomputer werden ausfallen, Ihre Navigationssysteme werden ausfallen und Ihre Raketen werden ausfallen.

Geller hat auf seinem Twitter-Account auch ein kurzes Video gepostet, in dem er über die nuklearen Fähigkeiten Chinas und Russlands spricht. Vor dem Hintergrund eines nuklearen Atompilzes und eines Fotos von Putin verkündete er seine Warnung vor einer möglichen nuklearen Bedrohung und sagte, er sei es „sehr ernst“.

Am Mittwoch bezog er sich offenbar mit einem weiteren Post auf Twitter auf Putins Warnung. Die Nachricht enthielt lediglich ein GIF des Films X-Men: Erste Klasse das zeigt, wie der Charakter Magneto mit seinen Superkräften ein Raketenfeuer abwehrt.

Putins Verbündete und vom Kreml unterstützte Medien haben verschleierte Drohungen über den möglichen Einsatz von Atomwaffen ausgesprochen, um westliche Länder zu bedrohen, die die Ukraine in ihrem Krieg gegen Russland unterstützen. Aber Putin selbst sagte kürzlich, solche Waffen sollten in keinem Konflikt eine Option sein.

„Wir gehen davon aus, dass es in einem Atomkrieg keinen Sieger geben kann und dass er niemals begonnen werden sollte, und wir verteidigen gleiche und unteilbare Sicherheit für alle Mitglieder der Weltgemeinschaft“, sagte er in einem Brief an a Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag am Montag, berichtete Reuters.

Nachrichtenwoche kontaktierte das russische Außenministerium für eine Stellungnahme.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles