Dienstag, August 16, 2022

Beyoncés „Renaissance“-Reitbilder entfachen „Doomsday“-Theorien

Das majestätische Albumcover zeigt die Ikone, die auf einem silbernen holografischen Pferd sitzt und ein individuelles, mit Diamanten besetztes Geschirr trägt.

Das Comeback von Queen Bey steht unmittelbar bevor und nach der Veröffentlichung des neuen Tracks „Break My Soul“ letzte Woche hat Beyoncé das Artwork für ihr kommendes Album enthüllt. Renaissancesein siebtes Studioalbum.

Während Beyoncé die Arbeit mit Pferden nicht fremd ist und dies im Laufe ihrer Karriere so oft getan hat, hat diese neueste Arbeit einige bizarre, aber faszinierende Vergleiche gezogen, während Beyhive versucht, geheime Metaphern und Bedeutungen aufzudecken. .

Twitter ist davon überzeugt Renaissance Bildern bezieht sich Beyoncé auf die vier Reiter der Apokalypse.

Hier ist der Grund: Im Juli 2020 saß Beyoncé auf einem weißen Pferd in der Schwarz ist König Film und im August 2022 posierte sie mit einem dunklen Pferd für Harpers Bazaar.

Letzte Woche zierte sie das Cover von Britische Mode auf einem roten Pferd, dann endlich das holografische Pferd auf dem Renaissance Das Cover wurde letzte Woche enthüllt.

Das muss etwas bedeuten? Oder sind die Fans nur „nerdig in Bezug auf dieses Illuminati-Durcheinander“, wie Bey es selbst in „Formation“ formulierte?

Wie auch immer, die Pferdebilder sind auffällig, und die verschiedenfarbigen Pferde könnten die vier Reiter der Apokalypse darstellen: Christus, Krieg, Hungersnot, Tod.

Laut Britannica: „Der erste Reiter, ein Eroberer mit Bogen und Krone, reitet auf einem weißen Pferd, das Gelehrte manchmal als Symbol für Christus oder Antichrist interpretieren; der zweite Reiter erhält ein großes Schwert und reitet auf einem roten Pferd, das Krieg und Blutvergießen symbolisiert ; der dritte trägt Schuppen, reitet auf einem schwarzen Pferd und symbolisiert die Hungersnot; und der vierte Reiter reitet auf einem fahlen Pferd und wird als Tod identifiziert.

Im Christentum werden die vier Reiter oft als Vorboten der Endzeit oder der Apokalypse gedeutet.

„Beyoncé denkt immer an die kleinsten Details“, hieß es in einem Vergleich auf Twitter.

Während ein anderer hinzufügte: „Der Beyhive brummt und theoretisiert über die mögliche Verbindung zwischen Beyoncés jüngsten Auftritten mit Pferden und den Vier Reitern.“

Ein anderer Fan twitterte: „Vier Reiter der Apokalypse, ich bete, dass die Illuminati Beyoncé zurück ist.“

Ein anderer fügte hinzu: „Beyonce kanalisiert die vier Reiter als Symbol für die Prüfungen, die der Planet in den letzten zwei Jahren durchgemacht hat, und es ist in der Tat ein Zeichen der Zeit.“

Der erste Track des neuen Albums „Break My Soul“ wurde letzte Woche mit großem Erfolg veröffentlicht. Fans lobten ihre Anti-Arbeits-Stimmung, und viele scherzten, dass sie bereit waren, ihre Jobs zu kündigen, sobald sie Beyoncés Track hörten.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles