Samstag, August 20, 2022

„FBoy Island“ Staffel 2 Final Shake Up sieht eine Schockänderung für die Gewinner

Die von der Komikerin Nikki Glaser moderierte Dating-Show HBO Max nähert sich dem Ende ihrer zweiten Folge. In dieser Staffel reisten drei neue Frauen, Mia Emani Jones, Louise Barnard und Tamaris Sepulveda, auf der Suche nach Liebe in ein tropisches Paradies.

Jungeninsel brachte vor dem Finale der zweiten Staffel eine große Änderung des Formats mit sich.

Die Zuschauer sahen, wie Mia, Louise und Tamaris mit der Gruppe von Männern zusammen waren, und versuchten, ihre wahren Absichten herauszufinden, da nur die Hälfte von ihnen (selbsternannte) „gute Jungs“ sind, die nach Liebe suchen.

Die andere Hälfte sind FBoys, die nur um bares Geld kämpfen.

Jetzt wurde eine neue Wendung bestätigt, die den FBoys im Staffelfinale die ganze Macht in die Hände legen könnte.

Nachrichtenwoche hat alles, was Sie über die wissen müssen Jungeninsel Das Finale von Staffel 2 und was die neue Wendung für die Gewinner bedeutet.

Die letzten beiden Folgen von Jungeninsel wird am Donnerstag, den 4. August auf HBO Max ausgestrahlt.

Die komplette Staffel hat zehn Folgen und die vorherigen acht Folgen sind bereits auf der Streaming-Plattform verfügbar.

Letzte Saison an Jungeninsel Im Finale gab es einen Riesenschock.

Während der gesamten Saison kämpften die männlichen Kandidaten darum, es bis zum Ende zu schaffen und von einem der drei Mädchen als letzter Junge ausgewählt zu werden.

Die drei Siegerjungen, die letztendlich von den Mädchen am Ende der Serie ausgewählt wurden, konnten sich dann entscheiden, den Preis von 100.000 US-Dollar mit demjenigen zu teilen, der sie ausgewählt hat, oder ihre wahren FBoy-Farben zeigen und alles für sich behalten.

Eine große Wendung im Finale sah, dass ein letzter Kandidat, Garrett Morosky, der Junggesellin Sarah Emig verriet, dass er seine 100.000 Dollar für sich behalten würde, nachdem er die ganze Saison über gegen sie gespielt hatte.

Garrett war jedoch geschockt, als ihm später mitgeteilt wurde, dass das Geld aufgrund seiner FBoy-Art tatsächlich vollständig an eine Wohltätigkeitsorganisation von Sarahs Wahl gespendet werden würde, was ihn mit leeren Händen zurückließ.

Die Dinge werden für Staffel 2 auf den Kopf gestellt, aber es wurde bestätigt, dass, wenn ein FBoy es ins Finale schafft und von einem der Mädchen ausgewählt wird, sie tatsächlich das ganze Geld behalten würden.

Moderatorin Nikki Glaser bestätigte dies in der Show und sagte zu den diesjährigen Mädchen: „Am Ende Ihrer Zeit Jungeninsel Sie werden einen Mann wählen, mit dem Sie hoffentlich eine schöne, erfüllende Beziehung beginnen werden.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles