Freitag, August 12, 2022

Hausgemachte Gemeinschaftsbibliothek, die von Chilischoten und Katzenfutter durchwühlt wurde, schockt das Internet

Der jetzt virale Reddit-Post, der die zerstörte Bibliothek zeigt, hat 48.000 Upvotes und 3.900 Kommentare erhalten, seit er am 29. Juni geteilt wurde. „

Das Internet ist empört, nachdem eine selbstgebaute Gemeindebibliothek bei einem Vorfall mit Chilischoten und nassem Katzenfutter durchwühlt wurde, bei dem die Zuschauer auf Antworten warteten.

„Ein Nachbar hat eine Gemeinschaftsbibliothek gebaut. Letzte Nacht hat jemand Chilischoten und Katzenfutter hineingeworfen“, heißt es unter dem Post, einschließlich eines Fotos des Vandalismus. Eine Nahaufnahme des Bücherregals in Form einer Holzkiste mit einem Regal wurde mit einer Reihe aufrecht gestapelter Bücher gezeigt.

Auf dem untersten Regal war jedoch ein Haufen Katzennassfutter, und überall in der kleinen Gemeinschaftsbibliothek war überall ein Durcheinander von Chili verspritzt, auch auf den Büchern und überall in dem kleinen Raum.

Ein Buch über Michelangelo, das neben anderen Büchern lag, war ebenfalls mit einer Schicht klobiger Chilischote bedeckt, und das war nicht das einzige.

Kostenlose Nachbarschaftsbibliotheken sind populär geworden, und die Chancen stehen gut, dass Sie irgendwann eine durch ein Wohngebiet gehen sehen. Sie werden normalerweise am Straßenrand geparkt und enthalten eine Reihe kostenloser Bücher, die die Gemeinde nutzen kann.

A Little Free Library, eine gemeinnützige Organisation, umfasst laut der offiziellen Website der Organisation mehr als 100.000 kostenlose Book-Sharing-Boxen, in denen jeder ein Buch teilen oder eines abholen kann.

Kleine Bibliotheken können über die registrierte Organisation erworben werden, oder Benutzer können ihre eigenen erstellen und sie später speichern.

Registrierte Bibliotheken haben einen Verwalter, der sich um die Bibliothek kümmert, und das ist normalerweise die Person, die die Bibliothek in der Gemeinde installiert hat. Kleine kostenlose Bibliotheken sind in 108 Ländern auf der ganzen Welt präsent und die Menschen können in ihrer Region nach ihnen suchen.

Wenn Menschen ihre eigenen Community-Bibliotheken erstellen möchten, gibt es online kostenlose DIY-Projekte, z. B. auf der HGTV-Website.

Die offizielle Website der Little Free Library sagt auch, dass „kleine“ Akte von Vandalismus „häufig“ sind, jedoch müssen sich mehr als 80 % der Stewards laut ihrer jährlichen Umfrage nie mit „erheblichem Vandalismus“ befassen. Wenn ein Vorfall auftritt, schlagen sie vor, die Strafverfolgungsbehörden zu benachrichtigen und auch die Nachbarn zu benachrichtigen. Stewards können auch die Facebook-Gruppe für Stewards nutzen, um Rat einzuholen.

Tausende von Kommentaren lasteten auf der verwüsteten Community-Bibliothek, und sie hielten sich mit ihren Gefühlen zu dem Beitrag nicht zurück. Einige fragten sich, warum jemand so etwas tun würde. „Was haben die Leute davon, so etwas zu tun?“ fragte ein Redditor.

Andere haben die Theorie aufgestellt, wer die kostenlose Bibliothek verwüstet haben könnte. „Ich bin sofort davon ausgegangen, dass es sich um Teenager handelt“, sagte ein Redditor. Ein anderer Nutzer „ging davon aus, dass es sich um einen unausgeglichenen Erwachsenen handelte“.

Ein Reddit-Benutzer hob die verwendeten Zutaten hervor und bestand darauf: „Sie war eine elende Karen, die das Gefühl hatte, dass ihr irgendwie Unrecht getan wurde, denke ich.“

Ein Redditor wies darauf hin, dass die Situation nicht „leicht ärgerlich“, sondern „völlig ärgerlich“ sei und fragte: „Wer zum Teufel macht das?“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles