Dienstag, Oktober 4, 2022

Kate und Camilla trauern um Königin Elizabeth II.: in Bildern

Die neue Prinzessin von Wales und die Queen Consort teilten sich ein Auto, als ihre Ehemänner Prinz Willian und König Charles III. in einer Prozession hinter Queen Elizabeth II. auf dem Weg zur Westminster Hall gingen, wo er seit Mittwoch, dem 14. September, residiert.

Kate Middleton und Camilla haben Trauernde begrüßt und die Monarchie unterstützt, während Großbritannien sich darauf vorbereitet, seinem am längsten regierenden Monarchen endgültig Lebewohl zu sagen.

Seitdem stehen die beiden Frauen neben ihren Ehemännern, um die Öffentlichkeit zu treffen und in einer Zeit öffentlicher Trauer königliche Pflichten zu erfüllen.

Kate und Camilla schlossen sich zusammen, um Würdenträger bei einem Mittagsempfang für die Generalgouverneure der Commonwealth-Reiche zu begrüßen, Länder, in denen der britische Monarch das Staatsoberhaupt ist.

An einem Punkt wurde die Prinzessin gesehen, wie sie eine mitfühlende Hand auf den Arm des Generalgouverneurs von St. Lucia, Cyril Errol Melchiades Charles, legte.

Camilla und Kate hatten auch das Glück, Zeit miteinander zu verbringen, und wurden am 17. September 2022 im Buckingham Palace in einem unbeaufsichtigten Moment beim Plaudern gesehen.

Kate begleitete Prinz William zu einem Besuch im Pirbright Army Training Center, wo sie Commonwealth-Truppen trafen, die nach Großbritannien entsandt wurden, um an der Beerdigung der Königin teilzunehmen.

Neuseeländische Soldaten führten den Maori Haka für das Paar auf und sie trafen sich auch mit australischen und kanadischen Soldaten.

Kate gab einen Einblick in den Umgang der königlichen Familie mit Elizabeths Tod so kurz vor dem Platinjubiläum, als ihre 70-jährige Regierungszeit im Juni 2022 öffentlich gefeiert wurde.

Sie sagte: „In wenigen Monaten von hier zu hier zu gehen, ist sehr seltsam.“

Die Prinzessin von Wales traf Gratulanten vor den Toren von Sandringham Estate, wo die Königin den größten Teil ihrer Regierungszeit Weihnachten verbrachte.

Zitiert von MailOnlineTrauernde Fran Morgan, 62, sagte: „[Kate] sagte, sie könne nicht glauben, wie viele Karten und Blumen dort seien. Aber sie sagte auch: „Ich kann sie nicht alle lesen, sonst weine ich.“

Charles und Camilla wurden ausgebuht, als ihr Auto in der Kathedrale von Llandaff in Cardiff ankam, und die neue Gemahlin der Königin stolperte ebenfalls über ihre Fersen, erholte sich aber gut.

Das Paar wurde lächelnd gesehen, als es am 16. September 2022, drei Tage vor der Beerdigung der Königin am Montag, dem 19. September, Gratulanten traf.

Haben Sie eine Frage zu Queen Elizabeth II, King Charles III oder deren Familie, die Ihnen unsere erfahrenen königlichen Korrespondenten beantworten sollen? Senden Sie eine E-Mail an royals@newsweek.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles