Dienstag, August 16, 2022

Kinos verbieten kostümierte Minion-Fans nach dem bizarren TikTok-Trend-Chaos

Teenager auf der ganzen Welt haben sich in Anzügen und Krawatten herausgeputzt, um den neuesten Film der „Ich – Einfach Unverbesserlich“-Franchise zu sehen. Nach seiner Veröffentlichung am 1. Juli spielte der Film am Eröffnungswochenende 128 Millionen US-Dollar ein.

Ein bizarrer Trend führt dazu, dass Kinos Teenagern in Kostümen verbieten, den neuen Minion-Film anzusehen. Minions: Der Aufstieg von Gru.

Highschool-Schüler erschienen in großen Gruppen in Kinos, zogen Kostüme an und rauchten sogar Zigarren als Teil einer augenzwinkernden Online-Liebe zum Film. Viele gehen sogar noch weiter und moshen und jubeln laut im Kinosaal.

Trotz des viralen Online-Trends ist nicht jeder ein Fan und einige Kinos in Großbritannien haben formelle Kleidung von Vorführungen des Films vollständig verboten, um gegen störendes Verhalten vorzugehen, während andere auf der ganzen Welt gezwungen waren, Menschen zu vertreiben. .

Der Trend wurde als „Gentleminions“ bezeichnet und ist ein Begriff, der vom Film-Franchise selbst geprägt wurde. Nachdem der offizielle Minions-Franchise-Account die Videos des Umzugs gesehen hatte, teilte er ein Video, das ein Minion-Plüschtier zeigt, das aus dem Fenster schaut, mit Videos von Männern in Anzügen, die darauf spielen. „Bobspeed Gentlemen Minions“, heißt es in der Bildunterschrift.

Es ist ein Plan, der schon vor der Veröffentlichung des Films in Arbeit war. TikTok-Benutzer spielten das beliebte „Tickets to X, Please“-Mem aus dem Jahr 2019 aus und scherzten darüber, dass sie Tickets für den Film für Kinder kaufen, während sie vollständige Kostüme tragen, als Teil eines augenzwinkernden Erwachsenen-Fandoms, das sehr an dem Film interessiert ist.

Erstaunlicherweise entwickelte sich die Idee vollständig und Gruppen von Teenagern gingen online viral, gefilmt von Zuschauern, die vor dem Kino jubelten und sich die Hände schüttelten. Ein Video zeigte sogar eine Frau, die ihre Familie dazu brachte, den Film in formeller Kleidung anzusehen, nachdem sie ihnen erzählt hatte, dass sie ein schickes Restaurant gebucht hatte.

Die Clips wurden millionenfach angesehen, da die Benutzer ihre Erfahrung aufzeichnen, den Film als „Gentleminion“-Gruppe zu sehen, die in Anzügen und Sonnenbrillen auftaucht, einige sogar mit Bananen.

Ein Video von TikToker Stephen Healy wurde mehr als 11 Millionen Mal angesehen, nachdem er und ein paar Freunde den Film im Kostüm gesehen hatten. Er sagte Nachrichtenwoche dass das Verbot „absurd“ ist. Healy sagte, die persönliche Reaktion sei viel geringer als die Aufmerksamkeit online und erklärte: „Wenn ich mich richtig erinnere, gab es nicht viele Reaktionen, weil wir spät ins Kino kamen, weil wir zu beschäftigt waren, um zu filmen, aber ich erinnere mich an ein paar Lacher und starrt, als wir die Treppe hinuntergingen.“

TikToker @_.itzvan_ besuchte den Film mit einer viel größeren Gruppe, aber nur acht von ihnen waren seine Freunde. Der Rest, sagt er NachrichtenwocheSie war zufällig auch im Kostüm bei der Vorführung. „Wir sind einfach auf sie zugegangen und haben alle zusammen gevibed“, sagte er.

„Da wir aus Singapur kommen, haben wir noch niemanden gesehen, der diesen Trend in Singapur macht, also warum nicht einfach filmen?“ er fügte hinzu. „Was das Kinoerlebnis angeht, ich denke, es machte es zu einem unterhaltsameren Erlebnis, weil es nur ein normaler Minion-Film war. Wir alle haben am Anfang und am Ende des Films auch gejubelt und der Rest des Theaters folgte uns.“

Aber was nur harmloser Spaß sein könnte, hat dazu geführt, dass Gruppen aus Vorführungen geworfen wurden und einige Kinos Indoor-Verfolgungsjagden ganz verboten haben, nachdem einige anscheinend einen Schritt zu weit gegangen sind. Videos zeigen Gruppen, die rausgeschmissen werden, nachdem sie während des Films zu laut geworden sind und Bananen auf die Leinwand geworfen haben.

Ein Kino, von dem angenommen wird, dass es sich um Odeon Cinemas in Großbritannien handelt, hat ein Schild angebracht, das die Kinobesucher vor den neuen Regeln in Bezug auf Minions warnt. „Aufgrund der jüngsten Störungen im Zuge des #gentleminions-Trends wird jeder Gruppe von Gästen in formeller Kleidung der Zutritt zu Vorführungen von Minions: The Rise of Gru verweigert. Vielen Dank.“

Ein Sprecher von Odeon sagte Nachrichtenwoche dass „wir aufgrund einer geringen Anzahl von Vorfällen in unseren Kinos am Wochenende den Zugang unter bestimmten Umständen einschränken mussten“.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles