Freitag, August 12, 2022

Louis CKs „Fourth of July“ kommt diesen Monat auf die Leinwand: „We’re Back, Baby!“

CK und die Besetzung des Indie-Dramas nahmen am Donnerstagabend an einer Podiumsdiskussion im New Yorker Beacon Theatre teil, bei der Star und Co-Autor Joe List dem Moderator antwortete und CK zum Eintreten in seine Rolle gratulierte.

Louis CK enthüllte, dass sein neuer Film, Vierter Juliwird diese Woche veröffentlicht, was der erste Kinostart des Komikers sein wird, seit er 2017 Anklagen wegen sexuellen Fehlverhaltens zugegeben hat.

„Nun, Louis ist bereits weg“, sagte List und bezog sich auf CKs sexuelles Fehlverhalten.

„Wir sind zurück, Baby!“ CK, der in dem selbstfinanzierten Film eine kleine Rolle als Therapeut spielt, sagte als Antwort unter Applaus und Gelächter der Teilnehmer per Vielfalt.

Im Gespräch mit der Öffentlichkeit gab CK bekannt, dass der Film am 6. Juli um 19:30 Uhr ET exklusiv in AMC-Kinos im ganzen Land gezeigt wird. Laut der Website von CK wird der Film als nächstes in ausgewählten Städten in den Vereinigten Staaten gezeigt.

Weitere Stand-up-Comedians in der Besetzung des Films sind Robert Kelly, Chris Walsh, Lynne Koplitz und Nick Di Paolo.

Der Film markiert einen weiteren Schritt ins Rampenlicht für CK, der Ende 2017 von fünf Frauen des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt wurde, einschließlich Selbstdarstellung und Masturbieren vor ihnen bei Vorfällen Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre.

CK bestätigte die Vorwürfe in einer Erklärung vom 10. November 2017: „Die Geschichten sind wahr. Es gibt nichts daran, was ich mir vergebe. Und ich muss es mit dem in Einklang bringen, wer ich bin.“ Er fügte hinzu: „Ich habe meine lange und glückliche Karriere damit verbracht, mich zu äußern und zu sagen, was ich will. Jetzt werde ich einen Schritt zurücktreten und mir viel Zeit nehmen, um zuzuhören.“

Als Antwort die Premiere seines Films Ich liebe dich Papa wurde abgebrochen. Er sagte seinen geplanten Auftritt ab Die späte Show mit Stephen Colbert. HBO ließ ihn später aus ihrem Special vom 18. November 2017 fallen, Nacht der zu vielen Sterne: Amerika vereint sich für Autismus-Programme. Verschiedene Kabelsender entfernten auch seine alten Specials und Serien aus ihren On-Demand-Diensten.

CK begann seine allmähliche Rückkehr zur Stand-up-Comedy im August 2018, als er etwa 15 Minuten lang im Comedy Cellar in New York City auftrat. Im Oktober trat er dort ein zweites Mal auf. Er erwähnte seinen Skandal um sexuelles Fehlverhalten in keiner der beiden Shows.

„Es fühlte sich an, als würde er versuchen, neues Material zu kreieren, fast wie jedes Mal in den letzten 10 Jahren, als er am Anfang eines neuen Acts eintrat“, sagte Clubbesitzer Noam Dworman. Die New York Times. Dworman sagte, er habe CK erlaubt, aufzutreten, weil „es keine dauerhafte lebenslange Haftstrafe für jemanden geben kann, der etwas falsch macht“.

Während einer Aufführung im Dezember 2018 wurde CK für Witze kritisiert, die sich über Überlebende von Schulschießereien, Transgender-Personen und Menschen mit geistiger Behinderung lustig machten.

CK kündigte im Oktober 2019 eine Comeback-Tour an. Die Tour mit 18 Shows umfasste Termine an Orten wie Peoria, Illinois; Mobile, Alabama und Holon, Israel. Die Nachricht löste gemischte Reaktionen aus. Er enthüllte ein Comedy-Special, Mit freundlichen Grüßen Louis C.KApril 2020 auf seiner Website.

Für seine Bemühungen in Mit freundlichen Grüßen Louis C.KDer Komiker gewann dieses Jahr bei den 64. jährlichen Grammy Awards das beste Comedy-Album.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles