Freitag, August 12, 2022

Pokémon Scharlachrot und Violett: Neues Pokémon, Terastalalisierung enthüllt

Eine Fülle neuer Informationen kam aus der neuesten Präsentation von Pokémon Presents am Mittwoch. Insbesondere wurden im Livestream neue Pokémon, regionale Varianten von Pokémon und neue Formen für die legendären Monster Koraidon und Miraidon beschrieben.

Neue Pokémon kommen Pokémon Scharlachrot und Violett auf Nintendo Switch.

Der Livestream enthielt auch zusätzliche Informationen zu neuen Pokémon Switch-Spielen, darunter Arena-Herausforderungen, Tera-Raid-Kämpfe, Multiplayer-Poké-Portal und Union Circle sowie spezielle Vorbestellerboni.

Pokémon Scharlachrot und Violett sind die ersten in der langjährigen Monster-Sammelserie, die eine offene Welt bieten. Dies sind auch die neuesten Nintendo Switch-exklusiven Titel. Spieler können es gemeinsam erkunden, indem sie sich den Spielen des anderen anschließen, um kooperativ zu spielen und in neuen Tera-Raid-Schlachten zusammenzuarbeiten, die bis zu vier gleichzeitige Trainer gleichzeitig unterstützen. Außerdem enthält es alle bekannten Aspekte, die Pokémon-Fans kennen und lieben, wie Online-Handel und Kämpfe.

Neues Pokémon drin Pokémon Scharlachrot und Violett Dazu gehört das weiche und elastische Welpenmonster Fidough. Der Feentyp kann sich aufblähen, um größer zu erscheinen, und alles in der Nähe mit der Hefe in seinem Atem fermentieren. Es ist ein Favorit von Menschen, die gerne kochen, weil die Hefe für bestimmte Gerichte verwendet werden kann.

Das Eis-Pokémon Cetitan wird als Tera-Wal klassifiziert. Es ist ein großes Monster von einem Pokémon und hat riesige Muskeln unter seinem harten Äußeren. Es wird hauptsächlich in schneebedeckten Regionen gesehen, wobei sein Körper von einer dicken Speckschicht geschützt ist, ähnlich wie bei einem echten Wal.

Der Paldean Wooper ist eine Variation eines bereits existierenden Pokémon und kann, wie der Name schon sagt, nur in Paldea gefunden werden. Diese Varianten vom Typ Gift/Boden werden als Giftfisch-Pokémon klassifiziert und überziehen ihre Körper mit einem giftigen Film. Sie haben verhärtete Kiemen, weil sie an Land und nicht wie ihre Vorfahren unter Wasser leben, und schwere, langsame Körper haben. Hüten Sie sich vor der giftigen Flüssigkeit, die aus ihren Kiemen spritzt.

Außerdem das letzte Pokémon Der Livestream berührte die legendären Pokémon, die in den Spielen vorkommen, sowie die Cover-Art der physischen Editionen: Koraidon und Miraidon. Je nachdem, welche Version des Spiels die Spieler kaufen, können sie das eine oder andere einfangen. Es wurde gezeigt, dass jedes Pokémon seine Form zwischen Sprinting Build/Drive Mode, Swimming Build/Aquatic Mode oder Gliding Build/Glide Mode ändern kann. Diese Formen helfen den Spielern, sich schneller zu bewegen, Gewässer zu erkunden und von Ort zu Ort zu springen sowie zu rutschen.

Die Spieler beginnen ihre Pokémon Scharlachrot und Violett Abenteuer in der Region Paldea, wo sie dem Terastal-Phänomen begegnen. Charakterisiert durch ein spezielles Tera-Juwel, das wie eine Krone über dem Kopf jedes Pokémon erscheint, verleiht es dem Körper eines Pokémon einen besonderen Glanz. Alle Pokémon in der Paldea-Region haben die Fähigkeit zu Terastallise und können dadurch besondere Kräfte erlangen.

Außerdem können Monster, die an der Terastalisation teilnehmen, ihre Form ändern, wenn die Fähigkeit verwendet wird. Wie in der Präsentation gezeigt, kann sich Pikachu beispielsweise beim Terastallisieren von einem Monster vom Typ Elektro in ein Monster vom Typ Flug verwandeln. Glänzende Kristallballons werden Pikachu hinzugefügt, wenn Sie den richtigen Tera-Typ verwenden. Das kann auch bei jedem anderen Pokemon passieren. Diese zentrale Kampfmechanik hat die Fähigkeit, das Blatt für jede Begegnung zu wenden, wenn sie richtig eingesetzt wird.

Trainer müssen zuerst eine Tera-Kugel erhalten, um ihr Pokémon zu terastallisieren und damit eine spezielle Kampftransformation durchzuführen. Dies ist einmal pro Kampf möglich. Die Tera-Kugel muss durch Kristalle aufgeladen werden, die in ganz Paldea oder in einem Pokémon-Center zu finden sind.

Pokémon Scharlachrot und Violett sind Nintendo Switch-Exklusivprodukte, die am 18. November erscheinen sollen.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles