Donnerstag, September 29, 2022

Trudeau sah vor Queens Beerdigung „Bohemian Rhapsody“ singen – Video

Der 50-jährige Trudeau befindet sich derzeit in Großbritannien, wo er zu den führenden Persönlichkeiten der Welt gehörte – darunter Präsident Joe Biden –, der am Montag an der Beerdigung der verstorbenen Königin Elizabeth II. In der Westminster Abbey teilnahm.

In den sozialen Medien geteiltes Videomaterial, das den kanadischen Premierminister Justin Trudeau zeigt, wie er einen Klassiker der Königin aufführt bohemian Rhapsody Der Besuch in London sei authentisch, sagte ein Sprecher des Büros des Premierministers.

Laut Social-Media-Beiträgen scheint sich Trudeau auch eine Auszeit genommen zu haben, um die sprichwörtliche Delegation zu verwöhnen, die sich ihm aus Kanada angeschlossen hatte.

Einen Tag vor der Zeremonie wurde auf TikTok und Twitter Videomaterial gepostet, das zeigt, wie der Führer der Liberalen den anhaltenden Hit von 1975 singt, während er neben einem Klavier steht.

„Eigentlich mag ich eine gute Pianobar. Ich war seit COVID nicht mehr dort, es erinnert mich daran, dass ich mir eine in meiner Nähe ansehen sollte“, schrieb Toronto Sonne politischer Kolumnist Brian Lilley auf Twitter. „Letzte Nacht PM im Savoy in London, die eine kleine Königin singt … für die Königin …“

Der Clip löste online eine starke Reaktion aus, wo eine Reihe von Kritikern des Premierministers es als Schande bezeichneten, während seine Anhänger zurückschossen, dass er Trudeau eine menschliche Seite zeigte.

Der kanadische Journalist Keean Bexte, der Trudeau für das Gesangsvideo kritisierte, veröffentlichte das Video auf seinem Konto und sagte, das Video sei an einem anderen Ort in London aufgenommen worden.

„Das ist die Lobby des Corinthia Hotels“, Bexta getwittert. „Ich war gestern dort und habe mich mit Generalgouverneur Trudeau getroffen. […] Hier hält sich die kanadische Delegation auf. Es ist keine große Fälschung, sondern einer der bisher peinlichsten Trudeau-Momente.“

Trudeau trug ein T-Shirt und wurde in dem Clip gezeigt, wie er leidenschaftlich den Liedtext sang, während der kanadische Musiker Gregory Charles, ein Offizier des Order of Canada, Klavier spielte und sang.

Der Premierminister und seine Delegation scheinen einen Großteil ihrer Reise in Corinthia London verbracht zu haben, wobei Social-Media-Nutzer sie auf Fotos identifizierten, die am Wochenende aufgenommen wurden.

Trudeau reiste mit einer Delegation nach Großbritannien Greys Anatomy Star Sandra Oh, Generalgouverneurin Mary Simon und 16 weitere.

Bei der Beerdigung der Königin gehörten Oh, Charles, der Olympier Mark Tewksbury und die Trägerin des Cross of Valor, Leslie Palmer, zu den vier Kanadiern, die an einer Prozession von Empfängern nationaler Ehren teilnahmen.

Jedes Mitglied der Partei wurde in Anerkennung seiner künstlerischen Fähigkeiten, Heldentaten und sportlichen Leistungen in Kanadas Delegation aufgenommen.

In einem Interview mit Canada’s Der Globus und die Postdie am Sonntag veröffentlicht wurde, enthüllte Charles, dass er am Samstagabend in ihrer Hotellobby am Klavier saß und die Delegation und andere Gäste unterhielt.

Er sagte, der optimistische Moment, zu dem Trudeau gehörte, erinnerte ihn an Beerdigungen in der Karibik, wo Trauer oft damit verbunden ist, das Leben des Verstorbenen zu feiern.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles