Dienstag, August 16, 2022

Wie Kate mit Camilla auf eine Weise zusammenarbeitete, wie sie es mit Meghan nie getan hatte

Am Dienstag wurde bekannt, dass Kate und Camilla vor ihrem 75. Geburtstag an einer intimen Fotosession auf dem Landsitz der letzteren teilnahmen, wobei Kate hinter der Kamera ein offizielles Porträt aufnahm.

Kürzlich begann Kate Middleton eine seltene öffentliche Zusammenarbeit mit Camilla, Herzogin von Cornwall, die einen Kontrast zwischen ihrer Beziehung zu ihrer Schwiegermutter und der Beziehung zu ihrer Schwägerin Meghan Markle hervorhob.

Die Zusammenarbeit kommt, als königliche Beobachter die offensichtliche Nähe zwischen Kate, Prinz William, Camilla und Prinz Charles kommentierten und vorschlugen, dass Charles und Camilla Prinz Harry und Meghan Markle ersetzt haben, um eine neue „fab four“ zu bilden.

Reden mit UK-Nachrichten Moderatorin Eamonn Holmes, Autorin und königliche Kommentatorin Katie Nicholl sagte über Kate und Camilla:

„Sie stehen sich sehr nahe. Wir saßen letztes Mal hier und haben über die ‚Fab Four‘ gesprochen, und natürlich waren es Harry und Meghan und William und Kate, jetzt denke ich, dass wir über ein ganz anderes ‚Fab Four‘ und wir sprechen reden über Charles und Camilla und William und Kate.“

Da Kate und Meghan während der Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Königin Elizabeth II. im Juni nicht öffentlich miteinander zu interagieren schienen, war dies Meghans erste öffentliche Rückkehr nach Großbritannien seit ihrem Rücktritt als Vollzeit-Königin im Jahr 2020 und der Ausstrahlung seiner Interview mit Oprah Winfrey, Spekulationen darüber, ob das Paar wieder zusammenkommen wird.

Kates scheinbar enge Beziehung zu Camilla ist im Laufe der Jahre gewachsen.

Als Hochzeitsgeschenk im Jahr 2011 machte Camilla ihrer Schwiegertochter ein berührendes Geschenk in Form eines goldenen Gliederarmbands mit einem einzelnen goldenen Anhänger. Auf der einen Seite ist das „C“ mit einer Krone gekrönt, die Kate gehört, und auf der anderen Seite ist das „C“ mit einer Krone gekrönt, die Camilla gehört.

Kate hat dieses Armband bei mehreren öffentlichen Anlässen getragen, was auf eine Vorliebe für ihre Schwiegermutter hindeutet.

Obwohl sich das Paar selten öffentlich geäußert hat, wurden sie bei königlichen Veranstaltungen gesehen, wie sie sich herzlich begrüßten, wobei Kate im Februar eine Solo-Verlobung mit Camilla und Charles begann.

Im März 2022 kam Kate wieder zusammen, um mit Camilla an ihrem Projekt The Reading Room zusammenzuarbeiten. Camilla startete diese Initiative während der COVID-19-Pandemie und bat Kate, eine Liste mit Kinderbüchern beizusteuern, die sie Eltern empfehlen könnte.

Während sie ihre Liste zusammenstellte, wurde Kate beschuldigt, eine Gelegenheit verpasst zu haben, Meghan einen Olivenzweig zu reichen, indem sie ihr Kinderbuch nicht aufnahm Die Bank die im Juni des Vorjahres erschienen ist.

Obwohl Camilla und Kate sich seit fast zwei Jahrzehnten kennen, ist die jüngste Zusammenarbeit für Camillas Jubiläumsporträt das intimste öffentliche Projekt, das das Paar unternommen hat.

Über die Beziehung zwischen Kate und Meghan wird seit 2016 viel berichtet, wobei die offensichtliche „königliche Kluft“, die zwischen William und Harry besteht, vermutlich auch zwischen ihren Frauen bestanden hat.

In der Biographie von Harry und Meghan geschrieben von Carolyn Durad und Omid Scobie betitelt Freiheit findenDas Paar sagt, Kates erstes Treffen mit Meghan sei gewesen, nachdem sie anderen Familienmitgliedern vorgestellt worden war, und obwohl sie nicht feindselig, aber nicht übermäßig warmherzig war.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles