Dienstag, August 9, 2022

Zu den 101 Mitarbeitern von Prinz Charles gehören Butler, 4 Köche und 3 Anrichten

Der beträchtliche persönliche Haushalt des Königs umfasst 30 Vollzeitbeschäftigte im Büro der Privatsekretäre, darunter ein Stallmeister und Verwaltungspersonal, sowie vier Köche, zwei Chauffeure, drei Anzieher und ein Butler.

Prinz Charles beschäftigt mehr als 100 Vollzeitbeschäftigte, um sein privates und öffentliches Leben zu verwalten, wie aus einer jährlichen Überprüfung der Einnahmen, Ausgaben, des Personals und der Nachhaltigkeit hervorgeht, die diesen Monat von seinem Büro veröffentlicht wurde.

Die Veröffentlichung der Überprüfung, die jährlich vom Büro des Prinzen durchgeführt wird und die Arbeit und Ausgaben von Charles und seiner Frau Camilla detailliert beschreibt, hat in diesem Jahr erhöhte Aufmerksamkeit erregt, da sie auf Kritik des Königs nach der Veröffentlichung von Berichten folgt, in denen behauptet wird, er habe sie akzeptiert 3 Millionen Euro in Form von Barspenden eines katarischen Geschäftsmanns für seine Wohltätigkeitsorganisationen.

Der Finanzbericht für 2021-22 ergab, dass der Prinz über 24 Millionen Pfund (29 Millionen Dollar) an Einnahmen und Finanzierung hauptsächlich aus zwei Hauptquellen erhielt; das Herzogtum Cornwall und der Sovereign Grant.

Der Prinz ist als ältester Sohn des Monarchen und der nächste in der Thronfolge auch Herzog von Cornwall. Dies berechtigt ihn zu Mieteinnahmen aus einem Anwesen, das 52.000 Morgen Land in ganz Großbritannien umfasst.

In den Jahren 2021-2022 erhielt Charles über 23 Millionen Pfund vom Herzogtum Cornwall, aus denen er seine persönlichen Bemühungen finanziert und einen Betrag umleitet, um die offizielle Arbeit seines Sohnes, Prinz William, und seiner Schwiegertochter zu finanzieren. Kate Middleton. .

Zusätzlich zu den 24 Millionen Pfund vom Herzogtum erhielt Charles auch 999.000 Pfund aus dem Sovereign Grant, Geldern, die Königin Elizabeth II. von der Regierung zur Deckung der mit ihren offiziellen Pflichten verbundenen Kosten zur Verfügung gestellt wurden. Davon bezahlt Charles die An- und Abreise zu offiziellen Terminen sowie die Kosten für den Betrieb des Clarence House, seiner Londoner Residenz und seines Hauses.

Charles beschäftigt ein großes Personal, das in vier Abteilungen unterteilt ist, um sich um sein offizielles Leben sowie das seiner Frau Camilla zu kümmern.

Das Büro der Privatsekretäre beschäftigte 2021/22 30,9 Vollzeitkräfte.

Bei dieser Methode zur Berechnung von Schichten werden die geplanten Arbeitsstunden eines Mitarbeiters durch die Anzahl der Stunden in der Vollzeitarbeitswoche eines Arbeitgebers geteilt.

Wenn ein Mitarbeiter eine 30-Stunden-Woche arbeitet und die Arbeitswoche des Arbeitgebers 30 Stunden beträgt, handelt es sich um einen Vollzeitmitarbeiter. Ein Arbeitnehmer, der 15 Stunden der 30-Stunden-Woche eines Arbeitgebers arbeitet, ist 0,5 eines Vollzeitbeschäftigten.

Innerhalb des Büros der Privatsekretäre gibt es Haupt-, Privat-, Hilfs- und stellvertretende Privatsekretäre sowie Verwaltungspersonal und einen Esquire.

Die Abteilung des Schatzmeisters umfasst 30,2 Vollzeitbeschäftigte, darunter Archivare, Finanzbeamte, Garten- und Grundstücksarbeiter sowie Personalwesen.

Die nächste Abteilung ist das Kommunikationsteam. Es hat 12,2 Mitarbeiter, die sich um alle offiziellen Briefe und die Korrespondenz kümmern, die Charles und Camilla erhalten, sowie das Team, das ihre Kommunikation mit der Presse verwaltet.

Schließlich umfasst die Abteilung „Master of the Household“ 28,4 Vollzeitmitarbeiter und gibt Einblick in das Familienleben des Prinzen, da sie wichtige Mitarbeiter enthält, die die königliche Familie bei all ihren Bedürfnissen unterstützen.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -

Latest Articles