Dienstag, Mai 17, 2022

Martin Lewis berechnet, welche Gehälter vom Mini-Budget profitieren


Sparexperte Martin Lewis hat ausgerechnet, welche Gehälter von der gestern angekündigten Frühjahrserklärung der Kanzlerin betroffen sein werden.

In einem Social-Media-Video erzählte der Experte für persönliche Finanzen den Zuschauern von den unmittelbaren Auswirkungen von Rishi Sunaks Entscheidung, die Schwelle zu erhöhen, ab der Mitarbeiter mit der Zahlung der Sozialversicherung beginnen.

Der Gründer von moneysavingexpert.com teilte seine „anfängliche instinktive Reaktion“ auf die Aussage von Herrn Sunak mit und sagte, dass es bei „der großen“ Politik um die Erhöhung der nationalen Versicherung ginge, die „im Voraus angekündigt und höchst umstritten“ sei.

Die Kanzlerin sagte am Mittwoch, dass die Schwelle für die Sozialversicherung um 3.000 Pfund angehoben werde, damit die Menschen mit der Zahlung der Steuer beginnen, wenn ihr Einkommen 12.570 Pfund erreicht.

Er wies darauf hin, dass dies die für April geplante Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge um 1,25 Prozentpunkte kompensieren würde. Die Sozialversicherungsprämien steigen, um zusätzliches Geld für den NHS und die Sozialfürsorge aufzubringen.

Martin Lewis sagte, dass infolge dieser Erhöhung im April „die Menschen aufgrund dieser Erhöhung etwa 10 % mehr Sozialversicherung zahlen werden“.

Er fügte hinzu: „Um es abzumildern, hat die Bundeskanzlerin die Schwelle geändert, ab der Sie mit der Zahlung beginnen.

„Heute fangen Sie also an, die Sozialversicherung zu zahlen, wenn Sie etwa 9.600 Pfund pro Jahr verdienen, und Sie zahlen Einkommenssteuer, sobald Sie etwa 12.600 Pfund pro Jahr verdienen.

„Ab Juli wird er umziehen, also werden diese beiden Ebenen im gleichen Tempo sein, was vernünftig ist.

„Das bedeutet, dass Sie jetzt nur noch Sozialversicherung zahlen, wenn Sie ab Juli etwa 12.600 Pfund verdienen, 3.000 Pfund mehr als jetzt.

„Die Einsparungen dafür betragen 360 Pfund, aber sobald Sie anfangen, die Sozialversicherung zu zahlen, zahlen die Menschen aufgrund der 1,25 Prozentpunkte mehr, die die Leute zahlen werden, natürlich mehr.“

Der Sparexperte schätzt, dass Sie, wenn Sie zwischen 9.600 und 35.000 Pfund verdienen, nicht mehr Sozialversicherung zahlen als derzeit, oder wenn Sie am unteren Ende sind, weniger zahlen.

Wenn Sie jedoch mehr als 35.000 £ verdienen, zahlen Sie mehr, da die Erhöhung um 1,25 Prozentpunkte die Änderung der Startschwelle „aufwiegt“.

„Die Gewinnschwelle liegt bei etwa 35.000 Pfund“, sagte er. „Wenn Sie darunter sind, ist dies ein Spiel, wenn Sie darüber hinweg sind, sind die beiden Maßnahmen ein Verlust für Sie.“

Herr Sunak kündigte in seiner Frühjahrserklärung am Mittwoch mehrere Maßnahmen an, um Haushalten bei der Bewältigung der Lebenshaltungskostenkrise zu helfen, darunter eine Senkung der Kraftstoffsteuer um 5 Cent, die Abschaffung der Mehrwertsteuer auf grüne Energie und 500 Millionen Pfund an Haushaltsausgaben zu geringem Einkommen.

Als die Energiepreise auf Rekordhöhen stiegen, kritisierte Herr Lewis die „nicht besonders großzügige“ Hilfe, die angeboten wurde, um Familien mit Stromrechnungen zu helfen, und twitterte, dass sein „Kopf sank“, als er Herrn Sunaks Ankündigung zum Thema Energie hörte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neuesten Nachrichten

ZDF-Serienstar Rainer Basedow ist gestorben

Er stand jahrelang auf der Theaterbühne, spielte viele Rollen in Film und Fernsehen und war als Synchronsprecher die deutsche...

Weitere Artikel wie dieser

- Advertisement -